< Zur Projektübersicht

Kleinkunstbühne Theater Strickerei muss umziehen!
Theater Strickerei

Projektbeschreibung
project project project project

Worum geht es in diesem Projekt?

Die Theater-Strickerei muss nach 3 Jahren erfolgreicher Tätigkeit im alten Strickereigebäude wegen des bevorstehenden Grundstücksverkaufs in neue Räumlichkeiten umziehen.

Was bewegt das Projekt in der Region?

Die Theater-Strickerei ist in Grabenstätt erst drei Jahre in Betrieb; also noch ein junges Projekt, aber dafür mit bisher etwa 500 Vorstellungen in der Kulturarbeit des westlichen Landkreises Traunstein umso aktiver.

Junge Künstler haben wenig Möglichkeiten, sich selbst zu beweisen und zu zeigen. Oft scheitert das Vorhaben an der Finanzierbarkeit.
In der Theater-Strickerei finden Künstler jedes Genres diese Möglichkeit. In den Räumen des Vereins können diese jungen Menschen auftreten, und müssen dafür keinen oder nur einen sehr geringen Unkostenbeitrag begleichen.

Die Theater-Strickerei wird ausschließlich von ehrenamtlich arbeitenden Personen der beiden gemeinnützigen Vereinen, JugendtheaterMusik und Kunst AG e.V. (Junge Chiemseer Bühne) und des Salztheaters Traunstein betrieben. Hier haben auch eine Kindertheatergruppe, eine Jugendtheatergruppe und einige Erwachsenentheatergruppen ihre Heimat zum Proben und für Aufführungen gefunden. Es entstehen für die großen und kleinen Spieler keine Kosten für Kostüme, Requisiten, Schauspielunterricht.

Die Theater-Strickerei braucht (weil das Grundstück, auf dem die bisherigen Räumlichkeiten stehen, verkauft und einer neuen Nutzung zugeführt wird) ein neues Zuhause, in dem die hohen künstlerischen Ziele weiterhin erarbeitet werden können, um dann bei den Auftritten alle Theaterfreunde damit zu verzaubern.

In der näheren Umgebung konnten nach langer, fast verzweifelter Suche, endlich neue Räumlichkeiten gefunden werden

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Die Theater-Strickerei wird ausschließlich von ehrenamtlich arbeitenden Personen der beiden gemeinnützigen Vereine Junge Chiemseer Bühne und des Salztheaters Traunstein betrieben. Hier haben auch eine Kindertheatergruppe, eine Jugendtheatergruppe und einige Erwachsenentheatergruppen ihre Heimat zum Proben und für Aufführungen gefunden. Es entstehen für die großen und kleinen Spieler keine Kosten für Kostüme, Requisiten, Schauspielunterricht.

Die Kleinkunst am östlichen Chiemseeufer hat nunmehr seit 3 Jahren eine Heimat und einen Namen. Unterstützen Sie uns bitte beim Umzug in die neue Theater Strickerei mit Geld- oder Sachspenden.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Stimmungs- und stilvoll sollen auch die Räume in der neuen Theater-Strickerei gestalten werden. Geplant sind ein Panoramafenster, 80 Sitzplätze in Reihenbestuhlung, eine gemütliche Bar, die den passenden Rahmen zu den kulturellen Veranstaltungen bieten soll.
Die Theater-Strickerei steht ganz am Anfang. Aber die Visionen sind groß. Wir freuen uns darauf, sie zusammen mit jungen Künstlern zu verwirklichen!

Um das Vorhaben realisieren zu können benötigen wir finanzielle Mittel für die Umbau- und Anschaffungskosten und freuen uns über Sponsoren die uns mit Material, Rat und Tat bei den notwendigen Umbauarbeiten bei:

Wärmeisolierung
Brandschutz und Innenausbau
Bühnenausstattung
Technikausstattung
Samtvorhänge
Panoramafenster
Windfang
Maler- und Schreinerarbeiten
Sozialräume, Küche, Gastroausstattung
Sanitärräume

unterstützen könnten.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Förderverein Jugendtheater Musik- und Kunst AG
Theater Strickrei e. V.
Salztheater Traunstein e. V.

 

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Unterstützer:

  • profile

    Anonym

    € 15.00
1 Unterstützer
15 € von 10.000 €
0%
Beendet
EUR
Projekt jetzt unterstützen!
Dieses Projekt endet am 09.02.2020 um 23:59 Uhr.

Spendenprojekt

Was bedeutet das?

Projektträger

Kategorie

Das kann Ihr Beitrag bewegen

  • Unterstützen Sie mit 100 €.

    Jeder Euro zählt...

    Jetzt unterstützen