< Zur Projektübersicht

HSG Schwanewede/Neuenkirchen präsentiert ihre Mannschaften
TV Schwanewede v. 1903 e.V. - HSG Schwanewede/Neuenkirchen

Projektbeschreibung
project
project project project

Worum geht es in diesem Projekt?

In der Halle der Heideschule finden die Spiele der HSG Schwanewede/Neuenkirchen statt. Für die Präsentation der Mannschaften und deren Unterstützer nutzen wir einen Beamer, der erneuert werden muss.

Was bewegt das Projekt in der Region?

In der Handballspielgemeinschaft (HSG) Schwanewede/Neuenkirchen spielen über 350 Jugendliche und Erwachsene in aktuell 14 Jugend- u. 5 Seniorenmannschaften. Die Jugendarbeit steht dabei im Mittelpunkt der Arbeit in der HSG und betrifft sowohl den Breiten- wie auch Spitzensport. Diese erfolgreiche Arbeit seit über 25 Jahren zahlt sich aus, denn in den Seniorenmannschaften spielen überwiegend Spielerinnen und Spieler, die bereits seit ihrer Jugendzeit der HSG angehören.
Ein besonderes Augenmerk wird dabei auf die Aus- u. Weiterbildung der Trainer gelegt, die ebenfalls fast ausschließlich aus den eigenen Reihen rekrutiert werden. Gerade im Jugendbereich gelingt es regelmäßig, jede der Mannschaften mit 2 ausgebildeten Trainern zu besetzen. Die Aus- u. Weiterbildung der Trainer sowie der laufende Spiel- u. Trainingsbetrieb ist sehr kostenintensiv und ist nur durch die Mitgliedsbeiträge nicht zu finanzieren. Wir sind deshalb sehr dankbar für die Unterstützung von Firmen und Sponsoren, ohne deren Engagement viele Aktionen nicht darstellbar wären.
Bei den Heimspieltagen werden durch Unterstützung unserer Hallensprecher mit moderner Technik die Mannschaften vorgestellt sowie die Spiele begleitet und moderiert. Im Rahmen dieser Veranstaltungen bieten wir unseren Unterstützern und Sponsoren die Möglichkeit, sich und ihre Firmen zu präsentieren. Dies ist ein elementarer Teil der Zusammenarbeit und sichert der HSG langfristig die Möglichkeit, die Arbeit und das Engagement im bisherigen Umfang auch weiterhin insbesondere für die Jugendarbeit leisten zu können.
Die vorhandene Technik muss dabei natürlich auch hin und wieder erneuert werden, was in diesem konkreten Fall auf unseren Beamer zutrifft. Die Anschaffung eines neuen Gerätes komplettiert die bereits in den vergangenen Jahren neu angeschaffte technische Ausstattung in der Sporthalle der Heideschule.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Die HSG Schwanewede/Neuenkirchen bietet seit über 25 Jahren die Möglichkeit, die faszinierende Mannschaftssportart Handball zu betreiben. Dies betrifft sowohl den Breiten- wie auch Spitzensport. Durch die Unterstützung dieses Projektes wird die HSG auch weiterhin in der Lage sein, als Teil der Gemeinde Schwanewede dafür zu sorgen, vielen Menschen eine sportliche Heimat bieten zu können.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Mit dem eingesammelten Geld soll möglichst umgehend ein entsprechender Beamer gekauft und installiert werden. Ein entsprechendes Spendenaufkommen würde die HSG Schwanewede/Neuenkirchen in die Lage versetzen, ein entsprechend hochwertiges Gerät anschaffen zu können. Die Gesamtkosten belaufen sich dabei incl. der Installation auf ca. 7.000 Euro.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Unsere HSG Schwanewede/Neuenkirchen ist eine Handballspielgemeinschaft der beiden Stammvereine TV Schwanewede von 1903 e.V. und dem TSV Neuenkirchen e.V. von 1894. Bereits 1990 haben Vertreter beider Handballsparten der Stammvereine erkannt, dass ein gemeinsamer Spielbetrieb für beide Seiten, sowohl wirtschaftlich, personell als auch sportlich eine optimale Lösung sein würde. Dieser Entschluss hat sich bis zum heutigen Tag als sehr weitsichtig und weise erwiesen, denn durch die Zusammenlegung konnten seit der Gründung der HSG Schwanewede/Neuenkirchen fast immer Mannschaften aller Jahrgangsgruppen am Spielbetrieb teilnehmen.
Durch die laufende Verbesserung und Intensivierung des Trainingsbetriebes und die Einführung eines Jugendtrainingskonzeptes ist es gelungen, viele Mannschaften, sowohl im Jugend- wie auch Seniorenbereich, in höheren Handballligen zu etablieren. Wir sind zudem sehr stolz darauf, dass es uns gelungen ist, fast durchgehend die Trainerpositionen im Jugendbereich aus den eigenen Reihen besetzen zu können. Auch darin drückt sich das sprichwörtliche "Wir-Gefühl" aus, was unsere HSG auszeichnet. Wir schauen sehr optimistisch in die Zukunft der HSG Schwanewede/Neuenkirchen. Über 400 aktive Handballerinnen und Handballer spielen und trainieren zurzeit in den Jugend- und Seniorenmannschaften sowie den Mini- und Maxigruppen.
Der Handballsport im Amateurbereich hat sich in den letzten Jahren natürlich schon gewaltig gewandelt. Durch den Vorstoß in neue Ligen und somit auch in neue Regionen spielt inzwischen auch die finanzielle Ausstattung der HSG Schwanewede/Neuenkirchen eine große Rolle.
Nur durch unsere Unterstützer, Förderer und Sponsoren sowie durch die vielen Fans und Zuschauer, die unsere Mannschaften unterstützen und begleiten, ist die Bewältigung der immensen Aufwendungen und organisatorischen Aufgaben für uns als HSG Schwanewede/Neuenkirchen überhaupt möglich. Aus diesem Grund möchten wir uns bei allen genannten recht herzlich für die Unterstützung bedanken und durch viele sportliche Erfolge, großen sportlichen Einsatz und auch großartig inszenierte Events in unserer "Heidehölle" etwas wieder zurückgeben – das Gefühl, ein Teil der Erfolgsgeschichte der HSG Schwanewede/Neuenkirchen zu sein!

 

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


4 Unterstützer
100 € von 7.000 €
1%
Beendet
EUR
Projekt jetzt unterstützen!
Dieses Projekt endet am 17.12.2018 um 23:59 Uhr.
Spendenbescheinigung möglich

Spendenprojekt

Was bedeutet das?

Projektträger

Kategorie