Projektbeschreibung
project
project project project project

Worum geht es in diesem Projekt?

Um weiterhin einen guten Katastrophenschutz gewährleisten zu können, möchten wir neue Pumpen und Schläuche anschaffen.

Was bewegt das Projekt in der Region?

Im Sinne des Hochwasserschutzes der Stadt Lippstadt, auch das Venedig von Westfalen genannt, möchten wir neue Pumpen kaufen, um diese auf den neusten technischen Stand zu bringen. Zum Erreichen einer bestimmten Pumpenreichweite werden außerdem neue, längere Schläuche benötigt. Pumpen und Schläuche dienen nicht nur dazu, das Wasser bei Hochwasser abzupumpen, sondern auch um bei Großbränden Löschwasserquellen einzurichten. Unser Einsatzgebiet ist nicht nur im Umkreis von Lippstadt, sondern deutschlandweit.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Mit unserem Projekt helfen wir schnell und effektiv allen, die durch Hochwasser und Brände in Not geraten sind.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Anschaffung der dringend benötigten Pumpen und Schläuche für den Einsatz im Katastrophenschutz.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Die THW-Helfervereinigung Lippstadt e.V. wurde mit dem Ziel gegründet, den ehrenamtlichen THW-Helfern als starker Partner zur Seite zu stehen. Die meisten THW-Helfer sind auch Mitglieder der THW-Helfervereinigung Lippstadt e.V.. Wir unterstützen da, wo von staatlicher Seite Mittel und Möglichkeiten nicht gegeben sind. Als Förderverein würden wir gerne noch mehr unterstützen.

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Unterstützer:

11 Unterstützer
3.537 € von 3.500 €
101%
Beendet
EUR
Projekt jetzt unterstützen!
Dieses Projekt endet am 19.12.2018 um 23:59 Uhr.
Spendenbescheinigung möglich

Crowdfunding-Projekt

Was bedeutet das?

Projektträger

Kategorie

Das kann Ihr Beitrag bewegen

  • Unterstützen Sie mit 25 €.

    Kleiner Druck Schlauch 20m

    Jetzt unterstützen
  • Unterstützen Sie mit 100 €.

    Großer Druck Schlauch 20 m

    Jetzt unterstützen