< Zur Projektübersicht

Neuer Motor für Motorrettungsboot "Graf Bernhard"
DLRG OG Lippstadt e.V.

Projektbeschreibung
project
project project project

Worum geht es in diesem Projekt?

Das Motorrettungsboot "Graf Bernhard" benötigt einen neuen Motor für den Wasserrettungsdienst am Alberssee als auch im Rahmen der örtlichen Gefahrenabwehr.

Was bewegt das Projekt in der Region?

"Sicher im und am Wasser" hat sich die DLRG OG Lippstadt e.V. als Motto gesetzt.

Die DLRG ist eine der wenigen Hilfsorganisationen, die sich fast ausschließlich über Mitgliedsbeiträge und Spenden finanzieren. So werden z.B. alle Fahrzeuge, Boote, Ausrüstungen und Materialien selbst finanziert und instand gehalten. Insbesondere unsere Fahrzeuge und Motorrettungsboote für den Wasserrettungsdienst als auch im Rahmen der örtlichen Gefahrenabwehr und im Katastrophenschutz sind in die Jahre gekommen. Um den aktuellen Anforderungen gerecht zu werden sind neuere Einsatzmittel dringend notwendig.

Der Motor unseres Motorrettungsbootes "Graf Bernhard" hat seit über 20 Jahren wertvolle Dienste am Alberssee, bei der Lichtorgel im Grünen Winkel, bei der Absicherung des Feuerwerks zur Herbstwoche, Motorbootfahren auf der Lippe, beim Hochwassereinsatz in Gronau und Magdeburg und noch vieles mehr geleistet . Leider ist der Motor jetzt defekt nicht mehr einsetzbar. Auch von einer Reparatur wurde uns abgeraten und ist wirtschaftlich nicht mehr sinnvoll.Daher muss dringend Ersatz beschafft werden, damit wir im Notfall weiterhin auf einwandfrei funktionierende Technik zurückgreifen können.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Mit viel Spass und Freude das nasse Element erobern. Nicht nur die Kinder- und Jugendarbeit liegt uns am Herzen. Für fast alle Altersgruppen bieten wir umfangreiche Aktivitäten und Ausbildungen in den verschiedensten Bereichen:

- Anfängerschwimmen/ Schwimmen
- Rettungsschwimmen
- Wasserrettungsdienst
- Tauchen/ Einsatztauchen
- Erste-Hilfe und Sanitätsdienste
- Örtliche Gefahrenabwehr
- Katastrophenschutz

Ehrenamtliches Engagement steht bei uns an erster Stelle und wird stets gelebt. Jährlich leisten unsere Aktiven über 4.500 Stunden ehrenamtliche Arbeit z.B. beim Wasserrettungsdienst am Alberssee oder im Katastrophenschutz. Damit begeistern wir insbesondere Kinder- und Jugendliche für ehrenamtliche Arbeit und leisten einen entscheidenden Beitrag zum sozialen Engagement in unserer Region.

Gemeinsam und mit Ihrer Unterstützung wollen wir weiterhin gut ausgerüstet im und am Wasser für Ihre Sicherheit sorge tragen!

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Wir werden das Projekt auf verschiedenen Wegen bewerben. Neben unserem Newsletter, Web- und Facebookseiten werden wir die diesjährige Herbstwoche (20.10 - 28.10.2018) intensiv für Gespräche und Aufklärung zum Projekt nutzen. Alle Besucher können sich über das Projekt als auch über die vielfältigen Aufgaben der DLRG OG Lippstadt informieren.
Die Spendengelder werden vollumfänglich zur Finanzierung des neuen Motors eingesetzt. Sollte das angestrebte Spendenziel nicht erreicht werden, sind die finanziellen Belastungen für unsere Ortsgruppe entsprechend höher und fehlen an anderer Stelle. Falls wir unser Spendenziel übertreffen, werden die überschüssigen Spendengelder in die Förderung unserer Kinder- und Jugendarbeit im Bereich Schwimmen und Rettungsschwimmen investiert.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft macht die Wasserfreizeit in Deutschland seit 1913 sicher. In über 2.000 örtlichen Gliederungen leisten die ehrenamtlichen Helfer über neun Millionen Stunden für die Menschen in Deutschland. Die DLRG OG Lippstadt ist seit über 80 Jahren für die Sicherheit im und am Wasser prägent in unserer Region. Mit ihrer jahrzehntelangen Erfahrung ist die DLRG zur Nummer Eins in der Schwimm- und Rettungsschwimmausbildung geworden. Jährlich leisten unsere Aktiven über 4.500 Stunden ehrenamtliche Arbeit z.B. beim Wasserretungsdienst am Alberssee oder im Katastrophenschutz.

Ansprechpartner:

Frau Neele Halbur
- Leiterin Verbandskommunikation -
oeffentlichkeitsarbeit@lippstadt.dlrg.de

Herr Stefan Jonas
- Stellv. Vorsitzender -
- Leiter Einsatz -
stefan.jonas@lippstadt.dlrg.de


Kontakt:
DLRG Ortsgruppe Lippstadt e.V.
Harkortweg 2
59555 Lippstadt

Telefon: 0 29 41 / 66 96 195
Telefax: 0 29 41 / 66 96 196
E-Mail: geschaeftsstelle@lippstadt.DLRG.de

 

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Unterstützer:

24 Unterstützer
2.896 € von 1.500 €
193%
Beendet
EUR
Projekt jetzt unterstützen!
Dieses Projekt endet am 30.10.2018 um 23:59 Uhr.
Spendenbescheinigung möglich

Crowdfunding-Projekt

Was bedeutet das?

Projektträger

Kategorie

Das kann Ihr Beitrag bewegen

  • Unterstützen Sie mit 5 €.

    Helfen Sie uns, damit wir weiterhin gut ausgerüstet im und am Wasser für Ihre Sicherheit sorge tragen!

    Jetzt unterstützen