Projektbeschreibung
project
project project

Worum geht es in diesem Projekt?

Spaß haben und Gutes tun, das ist die Idee hinter unserem Projekt. Wir möchten (insb.behinderten& älteren) Menschen die Möglichkeit bieten, mit einer speziellen Rikscha Lippstadt zu erleben.

Was bewegt das Projekt in der Region?

DrehMomente- wir haben den Dreh raus!

Spaß haben und Gutes tun, das ist die Idee hinter unserem Verein.

Brandneu in Lippstadt möchten wir ein Erlebnis der besonderen Art bieten: Mit einer speziellen Rikscha möchten wir Menschen, die sonst nicht in der Lage sind, sich den Wind um die Nase wehen zu lassen, eine gute Zeit bieten. Besonders ältere oder behinderte Mitmenschen möchten wir ansprechen, aber natürlich nicht ausschließlich. Die Rikscha ist behindertengerecht und bietet durch Sicherheitsgurte und absenkbaren Einstieg größte Sicherheit und höchsten Komfort.
Das besondere an ihr ist, dass die Fahrgäste vorne sitzen und stets alles im Blick haben.
Wir möchten die Gelegenheit bieten, unsere Stadt auf eine neue Art zu erleben, die Natur zu genießen oder sich einfach nur eine Runde an der frischen Luft kutschieren zu lassen.
Ob wir durch die Stadt, durch den grünen Winkel, in die Lippeauen, an Orte der Kindheit oder an andere Orte fahren, das entscheiden unsere Gäste.
Die bisherigen Gäste waren stets begeistert und haben die Fahrten genossen.

Hiermit wollen wir kein Geld verdienen!!!
Die erste Rikscha wurde aus privaten Mitteln finanziert, nun möchten wir wegen des positiven Anklangs -uns gibt es erst seit Mai- eine zweite Rikscha erwerben.
Wir finanzieren uns rein über Spenden, Mitgliedsbeiträge und tatkräftige Mithilfe!

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Leider ist es vielen Menschen nicht mehr vergönnt, das zu tun, was für uns selbstverständlich ist: Einfach mal eine Runde an der frischen Luft drehen. Insbesondere älteren und behinderten Menschen geht es häufig so. Sie vermissen es, altbekannte Orte wiederzusehen oder den Wandel in unserer Stadt zu entdecken. Auch haben wir die Erfahrung gemacht wie gut es den Gästen tut, einfach mal eine Runde zu "Klönen".
So haben wir zwei alte Schulfreundinnen gefahren, die sich jahrelang nicht mehr gesehen haben.
All unseren Gästen möchten wir Momente der Freude und einfach eine schöne Zeit schenken.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Anfang 2017 haben wir uns aufgemacht, unsere Idee in die Tat umzusetzen.
Wir haben uns Infos eingeholt, finanzielle und organisatorische Dinge geklärt und einen Verein gegründet.
Herzstück des Projekts war dann die Bestellung der Rikscha in Dänemark, da es kaum Anbieter gibt, die behindertengerechte und komfortabele Rikschen herstellen.
Dann sind wir über die Presse (WDR, Patriot, Wochentip, Lippstadt am Sonntag) und via Facebook an die Öffentlichkeit gegangen, um für unsere Idee zu begeistern.
Mittlerweile haben wir auch über Empfehlungen von Fahrgästen immer neue Interessenten gefunden.
Ganz besonders freut uns, dass wir auch neue Fahrer gewinnen konnten, die uns nach einer Einführung bereits tatkräftig unterstützt haben.
Die 1. Rikscha wurde durch privates Geld erworben und hat ca. 7.000 € gekostet.
Die laufenden Kosten (derzeit ca. 150 € für Garagenmiete, Versicherungen und Rücklage für einen Akku) möchten wir durch Spenden und Mitgliedsbeiträge finanzieren.

Unser Wunsch ist es, noch eine weitere Rikscha zu erwerben, um beispielsweise auch kleinen Gruppen (max. 2 Personen pro Rikscha) Fahrten zu ermöglichen und flexibler agieren zu können.
Hierfür sind wir derzeit auf der Suche nach Spendern und Menschen, die uns tatkräftig unterstützen möchten.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Gegründet wurde unser Verein durch 7 Mitglieder. Es freut uns sehr, dass wir bereits zahlreiche Menschen von unserer Idee begeistern konnten und nun schon über 30 Mitglieder zählen.
Noch mehr freut uns

Als Ansprechpartner stehen Oliver Jungmann (+49 1755680400, oliver.jungmann@web.de) und Barbara Berger (+49 1725333327, post@barbara-berger.de) gerne zur Verfügung.

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Unterstützer:

8 Unterstützer
7.560 € von 7.000 €
108%
Beendet
EUR
Projekt jetzt unterstützen!
Dieses Projekt endet am 21.10.2017 um 23:59 Uhr.
Spendenbescheinigung möglich

Spendenprojekt

Was bedeutet das?

Projektträger

Kategorie