Projektbeschreibung
project
project

Worum geht es in diesem Projekt?

Konflikte gehören in allen Lebensbereichen zum Leben. Indem die Kinder Konflikte durchlaufen, erhalten sie die Fähigkeit und zunehmend Kompetenzen mit Konflikten umzugehen.

Was bewegt das Projekt in der Region?

Konflikte gehören in allen Lebensbereichen zum Leben - auch zwischen den Schülern und Schülerinnen. Wir, die Grundschule Benninghausen möchten im Rahmen eines Deeskalationstrainings, das in erster Linie darauf abzielt, die Klassengemeinschaft zu fördern, durch eine etablierte Trainerin in diesem Bereich unsere Schüler und Schülerinnen auf den Sinn und die Notwendigkeit von Regeln sowie ein konfliktfreies Miteinander sensibilisieren. Unser Schulmotto "Hand in Hand" - gemeinsam Leben und Lernen - kommt hierbei explizit zum Tragen, denn uns ist ein Miteinander, in der sich jeder Einzelne wohlfühlt, Grundbedingung für eine gute Lernatmosphäre. Bei der Austragung von Konflikten sollte ein Verzicht auf Gewalt selbstverständlich sein. Dies ist auch der Ansatzpunkt des beschriebenen Deeskalations- und Verhaltenstrainings.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Im Rahmen dessen sollen die Kinder Handlungsstrategien erlangen, gewaltfrei Konflikte zu lösen, ihre eigenen Grenzen spüren, aber insbesondere auch die Grenzen anderer respektieren. Dabei werden sie auch hinsichtlich des Themas Mobbing sensibilisiert und der Ausbau der Empathiefähigkeit wird fokussiert. All das dient letztendlich der Stärkung des Selbstwertgefühls eines jeden Einzelnen wie auch des Miteinander in der Klassen - und Schulgemeinschaft.

Durch Ihre Spenden wird die Durchführung von dem Deeskalationsprojekt in 2 Klassen ermöglicht.

Die Schülerinnen und Schüler, die Eltern und das Kollegium der Grundschule Benninghausen wären Ihnen sehr dankbar, wenn die Durchführung dieser Projekte durch Ihre finanzielle Unterstützung umgesetzt werden könnte.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Sobald die Finanzierung des Projektes gesichert ist können mit der etablierten Trainerin die Termine abgestimmt werden.
Diese kommt dann an mehreren Tagen in die Klassen und führt das Projekt mit den Kindern durch.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Unterstützt und getragen wird das Projekt vom Förderverein der Grundschule Benninghausen e.V.

Der Förderverein für die Grundschule Benninghausen ist auf Wunsch der Elternpflegschaften am 12. März 1997 gegründet worden. Seit dem 27. Mai 1997 sind wir als gemeinnütziger Verein im Vereinsregister des Amtsgerichtes Lippstadt aufgenommen.
Wir helfen und unterstützen bei der kindgerechten Ausgestaltung der Klassenräume und des Schulhofes, finanzieren Schulevents, haben einen Sozialfonds gebildet.
In enger Absprache mit der Schulleitung wird dabei besondere Rücksicht auf die Wünsche der Kinder und auch der Lehrerschaft genommen.

 

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Unterstützer:

0 Unterstützer
0 € von 2.400 €
0%
Beendet
EUR
Projekt jetzt unterstützen!
Dieses Projekt endet am 07.01.2019 um 23:59 Uhr.
Spendenbescheinigung möglich

Crowdfunding-Projekt

Was bedeutet das?

Projektträger

Kategorie

Das kann Ihr Beitrag bewegen

  • Unterstützen Sie mit 100 €.

    Mit nur 24 Spenden über 100 EUR kann das geplante Projekt für unsere Kinder starten.

    Jetzt unterstützen