Projektbeschreibung
project
project

Worum geht es in diesem Projekt?

In Kallenhardt werden in diesem Jahr 3 unterschiedliche Pilgerwege entstehen, die in Verbindung mit der geplanten Lichterkirche St. Clemens demnächst unter dem Namen 3KLANG eröffnet werden.

Was bewegt das Projekt in der Region?

Unsere Idee ist es, die Kapellen und die Kirche miteinander über Pilgerwege zu verbinden. An den Wegen sollen Stationen zur Meditation einladen, die über eine Handy- APP mit wechselnden Texten ausgestaltet werden kann. Für traditionelles Pilgern soll es kleine Infotafeln geben, aber auch ein Pilgerbegleitheft oder persönliche Pilgerbegleiter (HA oder EA Mitarbeiter/Innen). Pilgertage für z.B. Firmbewerber, Kommunionkinder, Ehevorbereitung, spirituelle Kurse, Pilgerwochenenden, u.v.m.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Die Kirchen und Kapellen erweisen sich als Zeuginnen der Vergangenheit, die aber auch, wenn man sie pädagogisch nutzt, mit neuem Leben gefüllt werden können. Das Pilgern soll erlebbar machen, dass unser Leben einer Wanderung gleicht, auf der unser Glaube durch alle Höhen und Tiefen mitgeht.
Dem Gemeindeleben Fernstehende soll die Möglichkeit eröffnet werden, durch die positive Erfahrung von Pilgern einen neuen Zugang zur Verbindung von Leben und Glauben zu finden.
Durch die Schaffung dieses Pilgerkonzeptes wollen wir Orte und Gelegenheiten schaffen, die eine Glaubensvertiefung ermöglichen in einer Zeit, in der viele Menschen auf einer spirituellen Suche nach dem "Mehr" gegenüber dem hektischen Alltag sind. Die sich oft als rastlos erlebenden Menschen suchen andererseits nach Entschleunigung und Ruhe. Dies gilt dann nicht nur für Wanderer, sondern auch für die Kallenhardter Bewohner, für die dann ihre Kirche wieder attraktiver wird und sich ein Kurzbesuch auf jeden Fall lohnt.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Das Projektteam hat bereits 3 unterschiedlich lange Pilgerwege in und um Kallenhardt festgelegt. Diese Wege müssen mit Informationstafeln beschrieben werden. Außerdem bekommt jeder der ca. 30 "Besinnungsstationen" eine eigene Beschreibung, die an eigens dafür gefertigte Holzstele zu lesen ist. Neben der inhaltlichen Gestaltung der Stationen sind insbesondere handwerkliche Tätigkeiten von Nöten um diese Stelen zu fertigen und sie aufzustellen. Des weiteren werden kleine Hinweistafeln benötigt um der Pilgerschar den richtigen Weg zu weisen.
Das Geld soll für die Produktionskosten der Infotafeln, der Wegweiser und der Stelen verwendet werden. Die Installation wird in ehrenamtlicher Eigenleistung geschaffen.
Das Projekt wird von interessierten freiwilligen Helfern der Gemeinde Kallenhardt fertiggestellt. Es ist ein ökumenisches Projekt, welches auch über die Grenzen von Kallenhardt Wirkung zeigt und Besucher anzieht.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Das Projekt wird vom Pastoralverbund Rüthen, der katholischen und der evangelischen Kirchengemeinde Kallenhardt gemeinsam entwickelt und verwirklicht.

 

Projekt jetzt unterstützen!

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Unterstützer:

  • profile

    Anonym

    € 150.00
  • profile

    Anonym

    € 50.00
  • profile

    Anonym

    € 150.00
  • profile

    Anonym

    € 50.00
  • profile

    Anonym

    € 40.00
  • profile

    Anonym

    € 300.00
  • Sparkasse Lippstadt

    Tolle Aktion, die wir als Sparkasse Lippstadt gerne unterstützen!

    € 750.00
  • profile

    Anonym

    € 150.00
  • profile

    Anonym

    € 150.00
  • profile

    Anonym

    € 333.00
  • profile

    Anonym

    € 400.00
  • profile

    Anonym

    € 50.00
  • profile

    Anonym

    € 20.00
  • profile

    Anonym

    € 10.00
  • profile

    Anonym

    € 15.00
  • profile

    Anonym

    € 15.00
17 Unterstützer
3.133 € von 2.000 €
156%
Beendet
EUR
Projekt jetzt unterstützen!
Dieses Projekt endet am 31.03.2018 um 23:59 Uhr.
Spendenbescheinigung möglich

Crowdfunding-Projekt

Was bedeutet das?

Projektträger

Kategorie

Das kann Ihr Beitrag bewegen

  • Unterstützen Sie mit 150 €.

    Der Bau einer Holzstele mit angebrachter Meditationstafel

    Jetzt unterstützen