Projektbeschreibung
project
project

Worum geht es in diesem Projekt?

Der Passauer Konzertverein ist der älteste Orchesterverein Ostbayerns.
Sein wohl bekanntestes Konzert ist das Neujahrskonzert am 1. Januar. 2021 sollte es zum 14. Mal in Folge stattfinden.

Was bewegt das Projekt in der Region?

Ein Konzert mit 308 Zuhörern im voll besetzten Rathaussaal wird aber aufgrund der Pandemie nicht möglich sein.
Deshalb haben wir neue Wege gesucht, diesen kulturellen Höhepunkt im Musikleben der Stadt nicht ganz der Pandemie zu opfern.
Um das Neujahrskonzert trotzdem für unser treues Publikum zu ermöglichen, soweit es die vorgegebenen Rahmenbedingungen zulassen, wird das Konzert am 1. Januar um 17.00 Uhr gesendet im Programm von NiederbayernTV. So können all diejenigen, die auf diese Einstimmung ins neue Jahr auch 2021 nicht verzichten wollen, zuhause am Bildschirm das Konzert miterleben.
Denn der Rathausssaal muss leer bleiben. Nur die Musiker füllen den Raum und werden Märsche, Walzer und Polkas der Wiener Klassiker erklingen lassen und selbstverständlich die Werke unserer Passauer Komponisten Blasius und Willy Pöll.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

BIsher waren die Neujahrskonzerte stets bis auf den letzten Platz besetzt. Die Einnahmen des Konzertes deckten in etwa die Unkosten. Dieses Jahr werden aber keine Einnahmen fließen, während die Unkosten für die Aufführung und Übertragung des Konzertes bleiben. Mit einer Spende, vielleicht auch zu verstehen als fiktive Eintrittskarte zum Konzert, könnten Sie, die Musikliebhaber und Freunde des Passauer Konzertvereins, unsere Kosten senken. Als Verein sind wir sehr auf derartige Zuwendungen angewiesen.
Denn wir wollen auch in Zukunft wieder für Sie, liebe Musikbegeisterte, konzertieren und hoffen, dies bald auch wieder in reellem Rahmen verwirklichen zu können. Dafür benötigen wir aber Ihre Unterstützung; bei einer TV-Aufzeichnung genau so wie an einem Konzertabend.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Die Realisierung des Projekts folgt den Regeln der Konzerttätigkeit; zuerst die Auswahl der Musikstücke, dann die Probenarbeit und am Ende das Konzert. Diesmal in einer TV-Übertragung. Diese Übertragung kostet dem Verein viel Geld. Da wir davon ausgehen, dass das Interesse am Neujahrskonzert Passau auch 2021 so groß ist wie immer an diesem 1. Januar, hoffen wir auch auf Ihre Unterstützung.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Der Passauer Konzertverein ist der älteste Orchesterverein Ostbayerns. Seit 100 Jahren (gegründet 1919) trägt er wesentlich durch regelmäßige Konzerte zum kulturellen Leben der Stadt Passau. Das wohl bekannteste Konzert, das die Konzerttätigkeit des Vereins weit über die Grenzen Bayerns hinaus bekannt machte, ist das Neujahrskonzert der Stadt Passau.
Aber auch mit den Symphoniekonzerten und den Aufführungen von Oratorien, zuammen mit Chören der Stadt Passau und auswärtiger Chorgemeinschaften, sowie den Kammerkonzerten der Konzertreihe "instrumental total" hat sich der PKV in der Stadt und im Umland einen Namen gemacht.
Für seine 100jähre kontinuierliche Präsenz in der Passauer Musikwelt erhielt der Passauer Konzertverein 2019 die vom Bundespräsidenten verliehene Pro-Musica-Plakette.

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Unterstützer:

1 Unterstützer
1.000 € von 4.499 €
22%
Beendet
EUR
Projekt jetzt unterstützen!
Dieses Projekt endet am 09.01.2021 um 23:59 Uhr.
Spendenbescheinigung möglich

Spendenprojekt

Was bedeutet das?

Projektträger

Kategorie