Projektbeschreibung
project
project

Worum geht es in diesem Projekt?

Die Pfarrei Passau-Innstadt St. Severin-St. Gertraud zusammen mit dem Stadtdekanat Passau hat sich entschieden eine eigene Hilfsaktion für die Opfer der Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz zu starten.

Was bewegt das Projekt in der Region?

Da wir Passauer selber 2013 schlimmes Hochwasser erlebt haben, können wir uns in die aktuelle Lage in Rheinland-Pfalz besonders gut hineinversetzen und mit den Leidtragenden mitfühlen. Doch das Ausmaß der Katastrophe scheint dort noch größere Dimensionen erreicht zu haben, als es sogar für uns vorstellbar ist.
Einst haben wir Passauer viel Hilfe erfahren, an die wir uns bis heute dankbar erinnern. Dies drängt uns aber dazu, selbst zu Hilfe zu eilen.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Die Not ist groß und braucht schnelle Hilfe. Es soll unbürokratisch und unmittelbar geholfen werden.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Wir haben mit dem Dekanat in Ahrtal, das an der Katastrophe äußerst schwer zu tragen hat, direkten Kontakt aufgenommen. Die Spendengelder sollen an den Caritasverband Ahrweiler weitergeleitet werden, um dort vor Ort unmittelbar eingesetzt werden.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Intitiator des Spendenaufrufs ist die Pfarrei St. Severin-St. Gertraud Passau Innstadt zusammen mit dem Dekanat Passau. Die Spendenaktion wird nach Absprache mit der Bisch. Finanzkammer abgewickelt, die Spender bekommen eine Spendenquittung.

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Unterstützer:

4 Unterstützer
720 € von 30.000 €
2%
18 Tage verbleibend
EUR
Dieses Projekt endet am 14.10.2021 um 23:59 Uhr.
Spendenbescheinigung möglich

Spendenprojekt

Was bedeutet das?

Projektträger

Kategorie