Aktionen


2.000 Euro zum „Tag des Glücks“

Am 20. März 2018 feiert die Welt den „Tag des Glücks“. Zur Feier des Tages verteilen wir Geld-Geschenke für Vereinsprojekte auf unserer Spendenplattform. Das machen wir so lange, bis 2.000 Euro aufgebraucht sind.

So geht’s:
  1. Sie stellen Ihr Projekt ab dem 20. März 2018 auf der Crowdfunding-Plattform kostenlos vor. Das kann eine größere Anschaffung sein, eine Veranstaltung, für die Sie noch Geld brauchen oder, oder, oder. Und Sie nennen den Betrag, den Ihr Verein benötigt, um das Projekt zu verwirklichen.
  2. 10 % Ihrer benötigten Summe schenken wir Ihrem Verein direkt zum Start Ihrer Sammelaktion (maximal 200 Euro pro Verein).
  3. Sie animieren andere dazu, Ihnen ebenfalls Geld zu spenden: Indem Sie auf Facebook oder Twitter oder auch in der örtlichen Presse Ihr Projekt vorstellen.
  4. Jeder, der hier vor Ort Gutes tun möchte, kann Ihnen über die Crowdfunding-Plattform einfach und schnell Geld spenden. Dafür stehen sichere Online-Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Das Geld wird auf einem Treuhandkonto gesammelt und überwiesen, wenn das Spendenziel erreicht wurde.

    Die Bedingungen:
    Mitmachen können eingetragene, gemeinnützige Vereine und gemeinnützige Institutionen aus der Wetterau und dem Vogelsbergkreis, die eine Girokonto-Verbindung zur Sparkasse Oberhessen haben. Das Projekt muss einen gemeinnützigen Charakter haben und in der Region Oberhessen wirken. Die Aktion gilt für Projekte, für die ab dem 20. März 2018 auf der Plattform um Spenden geworben wird. Die Sparkasse spendet jedem dieser neuen Projekte 10 % der Gesamt-Sammelsumme, maximal 200 Euro pro Verein. Diese Aktion endet, wenn insgesamt 2.000 Euro von der Sparkasse gespendet wurden.