Projektbeschreibung
project
project project project project

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir errichten eine digitale Plattform, die die Hilfevermittlung einfacher und schneller macht. Die Hilfeanfragen können damit rund um die Uhr gestellt werden.

Was bewegt das Projekt in der Region?

Die wachsende Nachfrage nach Hilfen im Alltag überfordert oft Kommunen und Ehrenamtsdienste. Hilfesuchende wissen oft nicht, an wen sie sich wenden können. Anfragen häufen sich und die Beantwortung der Anfragen und schnelle Hilfe scheitert oft an mangelnden Ressourcen – sowohl auf kommunaler, als auch auf Kreisebene.

Nur eine digitale Lösung, die die regionalen Hilfestrukturen einbezieht, kann Entlastung in dem Bereich bieten, wenn der Einsatz sowohl für die Ehrenamtsleistenden als auch für Hilfesuchende intuitiv und praktisch gestaltet wird.

Im Rahmen des Projektes werden wir eine regionale digitale Hilfevermittlung schaffen, die die Schnittstelle zwischen Helfern und Hilfesuchenden bietet. Wir errichten damit eine regionale Such-Plattform für schnelle qualifizierte Hilfe in und aus der Region.
In der CORONA-Situation haben wir ansatzweise auf digitale Anfragen und Registrierungen von Helfern umgestellt und konnten über 70 neue Helfer gewinnen und haben z.B. über die Plattform über 1.000 Masken vermittelt. Das hat uns gezeigt, dass die Digitalisierung in der Hilfevermittlung von der Bevölkerung akzeptiert und genutzt wird.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Zunehmende Hilfeanfragen überlasten die Ehrenamtsdienste und Hilfsorganisationen auch in unserer Region. Viele Menschen warten lange auf einen Rückruf. Auch die "richtigen" Helfer zu finden ist oftmals nicht leicht.

Mit Ihrer Unterstützung können wir das System schnell installieren und es auch anderen Organisationen zur Verfügung stellen. Sie helfen mit Ihrer Unterstützung, Menschen zu helfen!

Wie wird das Projekt umgesetzt?

HILFESUCHE
Hilfesuchende können Ihre Hilfeanfragen in den Ober-Kategorien
• Betreuung & Pflege,
• Erziehung & Bildung,
• Haus & Garten,
• IT & Technik,
• Sport & Gesundheit
mit zahlreichen Unterkategorien wählen und werden intuitiv durch die Anfragen geführt. Dazu zählen auch haushaltsnahe- und Betreuungs-Dienstleistungen.

HILFE- UND SERVICE-ANBIETER
Die derzeitigen knapp 300 Mitglieder und Helfer werden in das System mit ihren individuellen Hilfsangeboten übernommen. Auch regionale Dienstleister und Handwerker können sich registrieren und Ihre Serviceleistungen einstellen.
Vor kurzem haben wir z.B. für Haushaltsnahe Dienstleistungen einen Gärtner gesucht, der bereit war, ehrenamtlich zu helfen. Es haben sich hier 3 Fachunternehmen gemeldet, die helfen wollten. Alle Hilfsangebote können unter einer festen Nomenklatur im System registriert werden.

HILFEVERMITTLUNG
Nach Eingang des Hilfegesuchs wird die Anfrage und die passenden Anbieter „gematched" und als Liste ausgegeben.
Der Hilfesuchende kann nach den Datenschutzrichtlinien entscheiden, ob die Anfrage anonymisiert oder direkt an Hilfeanbieter zur Kontaktaufnahme gesendet wird. Nach erfolgter Vermittlung wird dies im System hinterlegt. Ein Ampelsystem zeigt dem Verein den Status des jeweiligen Hilfeprojektes an. So kann bei nicht vermittelten Hilfegesuchen (Ampel = Rot) manuell eingegriffen werden und keine Hilfeanfrage bleibt unbeantwortet.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Die Nachbarschaftshilfe Bad Nauheim e.V. ist seit 15 Jahren in der ehrenamtlichen Hilfevermittlung tätig. Seit 3 Jahren implementieren wir Digitalisierung in unser Vereinskonzept und analysieren die Bedarfe der Menschen:
• 2017 in Zusammenarbeit mit der Frankfurt University of Applied Science "Zukunft Nachbarschaft"
• 2018 mit Spezialisten aus dem Bereich AAL "Digitalisierung" (digitale Hilfsmittel, AAL-Mobile -Handyführerschein)
• 2019 Planung von bezahlbaren regelmäßigen Hilfen und Angliederung an das SGB XI - Umsetzung einer neuen Buchhaltungslösung und Evaluation der Bedarfe.
• 2020 Zuteilung einer IK Nummer zur Abrechnung mit den Krankenkassen und damit Start der „Bezahlbaren Hilfen“ für Haushaltsnahe Dienstleistungen und Betreuung.

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Unterstützer:

5 Unterstützer
1.000 € von 1.000 €
100%
11 Tage verbleibend
EUR
Dieses Projekt endet am 13.12.2020 um 23:59 Uhr.
Spendenbescheinigung möglich

Crowdfunding-Projekt

Was bedeutet das?

Projektträger

Kategorie

Das kann Ihr Beitrag bewegen

  • Unterstützen Sie mit 50 €.

    Kostenfreie Mitgliedschaft als Unterstützer in der Nachbarschaftshilfe Bad Nauheim e.V.

    Jetzt unterstützen