Projektbeschreibung
project
project

Worum geht es in diesem Projekt?

Durch die Corona-Pandemie brechen Einnahmequellen weg, bei steigenden Kosten durch neue Schutzmaßnahmen. Staatliche Finanzhilfen greifen bei Nonprofit-Organisationen nicht – wir brauchen Ihre Hilfe!

Was bewegt das Projekt in der Region?

Der Lockdown hat so manches Sozialunternehmen in schwierigeres Fahrwasser gebracht: Einerseits brechen durch die Infektionsschutzmaßnahmen wichtige Einnahmequellen weg. So fehlen beim Deutschen Roten Kreuz die Erlöse aus den umfangreichen Kurs- und Beratungsangeboten, der Kleiderkammer oder dem Sanitätsdienst für Veranstaltungen. Andererseits müssen die Kosten weitergetragen werden: Mitarbeitergehälter, Mieten, Versicherungen, Fahrzeuge oder auch neue Kosten, wie die für Corona-Schutzkleidung.

WICHTIG: Die derzeitigen staatlichen Finanzhilfen greifen bei Nonprofit-Organisationen nicht! Daher bitten wir um Hilfe aus der Bevölkerung.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Das Deutsche Rote Kreuz ist seit Wochen überall im Einsatz, um das Coronavirus zu bekämpfen und dessen weitere Ausbreitung einzudämmen. Die hauptamtlichen Mitarbeiter und ehrenamtlichen Helfer des DRK engagieren sich in mobilen Testzentren und Fiebermessstationen oder betreuen Ältere und Bedürftige während der Krise. Arbeit gibt es genug für die Retter.

Was dringend fehlt sind Einnahmen. Wir appellieren daher an die gemeinschaftliche Fürsorge und Solidarität von allen.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Ihre Spende fließt zu 100 % direkt in unsere Arbeit im Kreisverband Friedberg.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Der DRK Kreisverband Friedberg e. V. ist als eingetragene gemeinnützige Organisation von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar.

Wir vom Roten Kreuz sind Teil einer weltweiten Gemeinschaft von Menschen in der internationalen Rotkreuz und Rothalbmondbewegung, die Opfern von Konflikten und Katastrophen sowie anderen hilfsbedürftigen Menschen unterschiedslos Hilfe gewährt, allein nach dem Maß ihrer Not. Im Zeichen der Menschlichkeit setzen wir uns für das Leben, die Gesundheit, das Wohlergehen, den Schutz, das friedliche Zusammenleben und die Würde aller Menschen ein. Wir schützen und helfen dort, wo menschliches Leiden zu verhüten und zu lindern ist.

 

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Unterstützer:

  • Sparkasse

    Liebes DRK-Team, wir stehen Euch gerne zur Seite und drücken die Daumen, dass viele Menschen mitmachen und helfen!

    € 1500.00
1 Unterstützer
1.500 € von 10.000 €
15%
40 Tage verbleibend
EUR
Dieses Projekt endet am 20.08.2020 um 23:59 Uhr.
Spendenbescheinigung möglich

Spendenprojekt

Was bedeutet das?

Projektträger

Kategorie