< Zur Projektübersicht

Teilhabe für Alle „Jugendfußballturnier/Promi-Benefiz-Spiel"
SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e. V.

Projektbeschreibung
project
project project project project

Worum geht es in diesem Projekt?

Am 9. Mai möchten wir ein „Promi Benefiz Spiel“ in unserem EMS-STADION austragen. Die Erlöse aus diesem Spiel gehen zu 100 % in das unten beschriebene „Teilhabeprojekt“ unseres Vereins.

Was bewegt das Projekt in der Region?

Der Weert-Ihnen-Cup in Borssum zählt seit Jahren zu den größten und bekanntesten Jugendturnieren im norddeutschen Raum. Bereits seit vielen Jahren messen sich über das verlängerte Himmelfahrtswochenende talentierte Mannschaften der G-,F-,E- und D-Junioren aus der gesamten Bundesrepublik in Borssum.

Als Verein verfolgen wir durch unser Angebot das Ziel, das Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl der Heranwachsenden zu stärken und ihre Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit zu fördern. Kinder und Jugendliche, die ihre Stärken kennen und denen wir Vertrauen und Anerkennung schenken, wachsen zu selbstbewussten Persönlichkeiten heran – eine wichtige Grundlage, um beispielsweise - auch gegen Gruppendruck - „Nein“ sagen zu können.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Borssum – bedingt durch Migration etc. mit nicht „ganz einfachen Strukturen“ – hat im letzten Jahrzehnt einiges an Brauchtum, Sport- und Freizeitangeboten verloren – vom großen Erntefest bis zur (temporären) Freibadschließung. Mit unserer „überfachlichen Jugend“ bieten wir regelmäßig Veranstaltungen an (Spielfeste, Ausflüge etc.), die allen Kindern und Jugendlichen im Stadtteil offenstehen und öffnen unsere Sportanlagen und das Vereinsheim für alle Jugendlichen – Vereinsmitglied oder nicht. Außerdem helfen wir beispielsweise Kindern, deren Familien sich trotz „Mitmach-Karte“ keine Vereinsmitgliedschaft oder die einfachste Ausrüstung (ein paar Fußballschuhe) leisten können – unbürokratisch und ohne hohe Hürden. Wir unterstützen bei der Ausbildungsplatzsuche und kümmern uns um die, die beispielsweise durch einen Schicksalsschlag ihre Erziehungsberichtigten verloren haben, aber noch mitten in der Ausbildung stecken.

Wir haben dieses Engagement innerhalb unseres Vereins unter dem Überbegriff „Teilhabe für Alle“ zusammengefasst.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Auch, wenn die ehemaligen Profi-Fußballer keine Gage nehmen, so muss ein Teilbetrag für die Anreise, Verköstigung und die Unterbringung aufgewendet werden. Aus dem laufenden Betrieb können wir diese Mittel sowie auch Mittel für die Teilhabe nur sehr begrenzt entnehmen. Darum bitten wir Sie um Ihre Hilfe, so dass wir Ihren Beitrag durch das Benefiz-Spiel mehren können, um dann weiter unserer Verantwortung für die Kinder und Jugendlichen nachkommen zu können.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Blau-Weiß Borssum versteht sich heute als Sport-, Heimat und Kulturverein und damit mehr denn je als Mittelpunkt des Stadtteils Borssums. Dabei sind die Herausforderungen an die Angebote in Sport und Freizeit für die „ganz Kleinen“ oder die, die nicht „auf der Sonnenseite“ des Lebens stehen, stets gestiegen. Jedes vierte Kind in Emden lebt von HartzIV – in Niedersachsen jedes Zehnte. Wir stehen zu unserer Verantwortung – auch wenn die Angebote für Kinder und Jugendliche kostenintensiv sind.

Links zum Projekt:

 

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Unterstützer:

  • profile

    Anonym

    € 273.00
  • profile

    Anonym

    € 227.00
2 Unterstützer
500 € von 3.500 €
14%
Beendet
EUR
Projekt jetzt unterstützen!
Dieses Projekt endet am 23.04.2018 um 23:59 Uhr.
Spendenbescheinigung möglich

Spendenprojekt

Was bedeutet das?

Projektträger

Kategorie

Das kann Ihr Beitrag bewegen

  • Unterstützen Sie mit 1.000 €.

    Wenn Sie sich trauen, bekommen Sie einen Startplatz im Team der BWB Allstars gegen die Promis ;)

    Jetzt unterstützen