Projektbeschreibung
project
project

Worum geht es in diesem Projekt?

Spendenaufruf für den Innenausbau des Feuerschiffs
mit einer Aufmerksamkeit an Unterstützer*innen

Was bewegt das Projekt in der Region?

Das denkmalgeschützte Traditions-Museums-Feuerschiff, 1915 in der Meyer Werft Papenburg gebaut und bis 1983 als Seezeichenschiff in der der Nordsee eingesetzt, wird allumfassend grundsaniert. Bereits abgeschlossen sind der 1. Bauabschnitt (Stahlbau) und der 2. Bauabschnitt (Schiffselektrik, Verrohrung, Einbau Wasserbehälter, Farbaufstriche pp.).
Es fehlt noch der 3. Bauabschnitt (Sanierung Innenausbau). Hierbei wird die gesamte Museumseinrichtung restauriert, die Schiffskammern, die Mediaausstattung, Sanierung Fußböden, Deckkonstruktion zeitgemäß überholt.
Durch die lange Werftzeit und aufgrund der erheblichen Corona-Einschränkungen sind die Rücklagen des Vereins aufgebraucht. Die Mitglieder engagieren sich und sorgen erst einmal selbst für Einnahmen durch den Verkauf von Holzsouvenirs und Werbeflächen. Ergänzend dazu sind weitere Einnahmen nötig, zumal das Museum als auch das Restaurant seit fast zwei Jahren geschlossen sind.
Spender laden wir als DANKESCHÖN zum kostenlosen Erwerb eines Feuerschiffs-Patentes ein, Spendenzuweisungen über 100 € beinhalten eine Fahrt in See (Tagestörn) zum halben Fahrpreis.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Die nötigen Eigenleistungen für die Grundsanierung hat der Feuerschiffs-Verein jeweils 10 % der Gesamtfinanzsumme zu leisten. Die durch Rücklagen abgesicherten Finanzmittel sind aufgebraucht. Zudem verzeichnet der Verein seit August 2019 bis voraussichtlich Mitte 2021 keinerlei Einnahmen, die Fixkosten stehen allerdings weiterhin an. Durch ehrenamtliche Tätigkeit (derzeit ca. 14.000 Arbeitsstunden) wird auf das Finanzvolumen positiv eingewirkt. Dabei ist der 3. Bauabschnitt unbedingt nötig zum Weiterbetreiben des Seezeichenschiffes für die nächsten 25 Jahre.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Spenden werden ohne Abzug für die Realisierung des 3. Bauabschnitts eingesetzt.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Hinter diesem Projekt steht der Feuerschiffs-Verein Amrumbank/Deutsche Bucht e. V.,
Projektleitung Heinz-Günther Buß (Vorsitzender) und Heinz Salewski (Schriftführer/Kassenwart)

Links zum Projekt:

 

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Unterstützer:

0 Unterstützer
0 € von 15.000 €
0%
Beendet
EUR
Projekt jetzt unterstützen!
Dieses Projekt endet am 23.05.2021 um 23:59 Uhr.
Spendenbescheinigung möglich

Spendenprojekt

Was bedeutet das?

Projektträger

Kategorie

Das kann Ihr Beitrag bewegen

  • Unterstützen Sie mit 100 €.

    Spender laden wir als DANKESCHÖN zum kostenlosen Erwerb eines Feuerschiffs-Patentes ein, Spendenzuweisungen über 100 € beinhalten eine Fahrt in See (Tagestörn) zum halben Fahrpreis.

    Jetzt unterstützen