< Zur Projektübersicht

Outdoor Fitnessgeräte für Alt und Jung
Nettwark

Projektbeschreibung
project
project project

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir möchten Menschen aller Generationen motivieren, sich zu bewegen und sportlich zu betätigen mit modernen Outdoor Fitnessgeräten. Unentgeltlich und leicht zu erreichen auf den Wallanlagen.

Was bewegt das Projekt in der Region?

Es ist uns wichtig, dass alle Generationen, Jung und Alt, vom Einsteiger bis zum Sportler und auch Menschen mit physischen oder psychischen Einschränkungen, an den Geräten trainieren können.
Bewegung ist gesund – frische Luft auch. Beides zusammen bildet eine unschlagbare Kombination. Die Outdoor Fitnessgeräte sichern dies mit stabilen Materialien auf der Basis moderner Sicherheitsstandards.
Die Wallanlagen, die heute schon für das sportliche Gehen, Laufen, Walken, Joggen und mit dem Hund gehen genutzt werden, sind aus unserer Sicht ideal dafür als Einstieg. Daher halten wir die Wallanlagen und die Verlängerung der Wallanlagen im Bereich des Schwanenteiches für sehr geeignet. Ein Kinderspielplatz in der Nähe gibt auch den Eltern die Möglichkeit, die Geräte zu nutzen.
Es ist vor allem das breite Spektrum an Gerätefunktionen, welches den Einsatz mit unterschiedlichsten Nutzergruppen ermöglicht:
- als generationsübergreifender Aktiv-Park sowohl für Bewohner als auch Touristen,
- als zukunftsweisender Beitrag im Hinblick auf den demographischen Wandel in
unserer Gesellschaft,
- als Platz der Bewegung und Kommunikation zwischen Generationen und
Nationalitäten,
- als Mehrgenerationenpark für die ganze Familie.

Es wird eine Ergänzung zum Sportangebot:
- als vielseitige Ergänzung zum bestehenden Sportangebot,
- für die Sportler als neue Herausforderung zum präventiven Aufwärmen,
als zusätzliche Trainingseinheiten, zur Dehnung und Lockerung der Muskeln.

Für die Vitalität im Alter als wirkungsvolles Angebot für Senioren:
- zur Verbesserung der Vitalität und der motorischen Fähigkeiten im Alltag,
- zur Förderung von Kontaktmöglichkeiten und zur Steigerung der Lebensfreude,
- zur Sturz- und Verletzungsprophylaxe,
- im Sinne eines ergänzenden apparategestützten Ganzkörpertrainings an der
frischen Luft,
- als geführtes Fitnessprogramm im Sinne eines zusätzlichen Trainingsangebotes
durch Fachleute , wie z.B. Bewegungstherapeuten, Nordic-Walking Lehrer etc..

Auch nach der Arbeit:
- als zukunftsweisender Ansatz, Arbeit und Gesundheit wirkungsvoll miteinander zu
verbinden (wenig Aufwand/hoher Nutzen),
- als sinnvolle Ergänzung zum betrieblichen Gesundheitsmanagement,
- zur Steigerung von Wohlbefinden, Leistungsfähigkeit sowie der allgemeinen
Stressresistenz.

Zur Steigerung der Attraktivität der Stadt Emden, als abwechslungsreiche Ergänzung zu weiteren Frischluft-Freizeitangeboten, wie z.B. Bouleplätze, Kneippbecken, Freiluftschach, Grillplätze.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Dass sportliches Bewegen in frischer Luft und in grüner Umgebung gesundheitsfördernd und Leben verlängernd wirkt, ist medizinisch nachweislich bewiesen. Dabei hat der gesunde Körper auch einen positiven Einfluss auf die menschliche Psyche. Der Mensch fühlt sich einfach gut und besser in seiner Haut.
Immer mehr jüngere Menschen neigen durch zu wenig Bewegung und einseitiges Essverhalten zu Übergewicht. Bei den älteren Menschen verringert sich mit zunehmendem Alter die Mobilität. Und damit wird die Möglichkeit weiter eingeschränkt, wie gewohnt ohne fremde Hilfe überall hinzugehen.
Daher bieten diese Outdoor Fitnessgeräte eine ideale und zusätzliche Möglichkeit, die eigene Gesundheit und Beweglichkeit zu fördern. Da es in unserer Stadt Emden bislang keine solchen Fitnessgeräte auf den Wallanlagen und am Schwanenteich gibt, kann hier mit einer Spende für viele Emder Bürger viel Gutes getan werden.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Die Finanzierung erfolgt durch eine Mischung aus Fördergeldern, durch Sponsoren und aus Spenden durch das Spendenportal der Sparkasse Emden.

Die Art der Sportgeräte wird im Rahmen der Kooperation entschieden.
Der Aufbau der Outdoor Fitnessgeräte erfolgt unter Berücksichtigung der Ausschüttung der Fördermittel im Frühjahr/1.Halbjahr 2019

Wer steht hinter diesem Projekt?

Bei NettWark finden sich ehrenamtliche nette Menschen mit Lebens- und Berufserfahrung zusammen, die älteren Menschen (kostenlos) zur Seite stehen. Wir gehen mit ihnen spazieren oder ins Theater, lesen vor, unterstützen bei Behördengängen und kleinen Reparaturen oder haben ein offenes Ohr. Wir kochen, essen und spielen mit unseren Gästen.

 

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Unterstützer:

11 Unterstützer
361 € von 12.000 €
3%
Beendet
EUR
Projekt jetzt unterstützen!
Dieses Projekt endet am 01.03.2019 um 23:59 Uhr.
Spendenbescheinigung möglich

Spendenprojekt

Was bedeutet das?

Projektträger

Kategorie