< Zur Projektübersicht

Konzert "Petite Messe Solennelle"
Singverein Emden e.V.

Projektbeschreibung
project
project

Worum geht es in diesem Projekt?

HARALD WEISS
KOMM, KEUSCHE NACHT IM WEISSEN KLEID
URAUFFÜHRUNG
KOMPOSITION FÜR DEN SINGVEREIN EMDEN

GIOACCHINO ROSSINI
PETITE MESSE SOLENNELLE

FELIX MENDELSSOHN-BARTHOLDY
VERLEIH UNS FRIEDE

Was bewegt das Projekt in der Region?

Schon seit vielen Jahren wird am Volkstrauertag in Emden in der Martin Luther Kirche, dem größten Kirchensaal der Stadt, ein qualitativ hochwertiges Chorkonzert vom Singverein Emden zur Aufführung gebracht. Die Konzerte werden wegen ihrer sehr erfolgreichen Darbietungen bezüglich Programmauswahl und ihres musikalischen Anspruchs von der ostfriesischen Kulturszene mit großem Interesse erwartet und sehr positiv aufgenommen. Auch im Jahr 2018 will der Singverein Emden diesen Erwartungen gerecht werden.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Der Chor ist als gemeinnütziger Verein in seiner Arbeit nicht auf das Erzielen von Gewinnen ausgerichtet. Seine kulturelle Arbeit ist grundsätzlich und per se noch nicht einmal kostendeckend. So können die eigenen Konzerte strukturell in der Regel nur mit Hilfe der Mitgliedsbeiträge, Einnahmen aus Eintritten, Projektförderungen und vor allem durch Spenden finanziert werden.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Eröffnet wird das Konzert mit einer absoluten Besonderheit. Der Komponist Harald Weiss wird extra für den Singverein Emden das Werk "Komm, keusche Nacht im wie?en Kleid“ komponieren, das dann vom Singverein uraufgeführt werden wird. Inhaltlich handelt es vom Zustand des „Bardo“, also dem Sein zwischen Leben und Tod, aus dem Buch der Tibeter. Es ist als große Ehre für den Singverein zu betrachten, dass ein so bedeutender zeitgenössischer Komponist wie Harald Weiss für den Singverein Emden ein Werk komponiert und uraufführen lässt.

Daneben wird es außerdem die Erstaufführung der Bearbeitung zweier Stücke von Felix Mendelssohn-Bartholdy für die Besetzung Chor, zwei Klaviere und Harmonium geben, die die Instrumentierung von Rossinis „Petit messe solennelle“ aufgreift. Anlässlich des 150. Todestages eines der bedeutendsten italienischen Opernkomponisten, Gioacchino Rossini, wird letztgenanntes Werk erklingen und gleichzeitig damit den Bogen schließen mit dem geplanten Cross-over-Projekt im Mai 2018, in dem Duke Ellingtons „Sacred Concert I“ mit Teilen aus Rossinis „Petit messe solennelle“ zu einem Gesamtwerk verschmolzen sind.

Besonders erwähnenswert ist, dass uns für die Aufführung drei historische Instrumente zur Verfügung stehen werden. Dies werden voraussichtlich zwei Pleyel-Flügel (Baujahr 1857 und Baujahr 1847) und ein historisches Harmonium sein, die zu einem exzeptionellen, historisch authentischen Klang beitragen werden. Inhaltlich sind im Konzert Linien gezogen, die sich um Abschied und Neubeginn, "die Zeit dazwischen", Übergänge, auch um Diesseits und Jenseits, Leben und Tod drehen.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Der Singverein Emden ist seit seiner Gründung im Jahr 1805 als Verein der ostfriesischen Heimat ein traditionsreicher Konzertchor mit mehr als 200-jähriger Geschichte. Er ist eine aktive kulturelle Institution in Emden und Ostfriesland, leistet generationsübergreifende Arbeit, genießt hohes Ansehen und hat eine überregionale Ausstrahlung.
Im Chor singen zurzeit rund 90 Sängerinnen und Sänger im Alter zwischen 17 und 82 Jahren, die sich als Mitglieder auch über die eigene Freude am Singen hinaus ehrenamtlich intensiv für ihren Singverein engagieren. Sie treffen sich zur Erarbeitung der Konzertprogramme jede Woche montagabends zur Chorprobe.

 

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Unterstützer:

  • Jens Jann

    Viel Erfolg bei dem bevorstehenden Konzert und allen Besuchern einen schönen Konzertabend.

    € 200.00
  • € 300.00
2 Unterstützer
500 € von 2.000 €
25%
Beendet
EUR
Projekt jetzt unterstützen!
Dieses Projekt endet am 30.11.2018 um 23:59 Uhr.
Spendenbescheinigung möglich

Spendenprojekt

Was bedeutet das?

Projektträger

Kategorie

Das kann Ihr Beitrag bewegen

  • Unterstützen Sie mit 10 €.

    Damit wir auch weiterhin qualitativ hochwertige Chorkonzerte zur Aufführung bringen können benötigen wird fortlaufend Spenden.

    Jetzt unterstützen