< Zur Projektübersicht

"Klar.kommen” Drogenaufklärungs-Event von Dominik Forster
Förderverein Schule Wybelsum e.V.

Projektbeschreibung
project project

Worum geht es in diesem Projekt?

Dominik Forster ist Exjunkie, Exdealer, Exknacki, Bestsellerautor und erfolgreicher Coach.
Forster besucht regelmäßig Schulklassen in ganz Deutschland, um die Jugendlichen nachhaltig zu warnen.

Was bewegt das Projekt in der Region?

"Dominik Forster ist Exjunkie, Exdealer, Exknacki, Bestsellerautor und erfolgreicher Coach.

Dominik hat Jahre im Hochsicherheits Jugendknast gesessen, ist heute clean und besucht regelmäßig Schulklassen.

Der Autor hat seinen Weg in die Drogensucht und zurück ins Leben in zwei autobiographischen Büchern veröffentlicht, die mehrfach ausgezeichnet wurden.

Dominik kennt die Welt der Jugend, hört ihre Musik und spricht Ihre Sprache.

Dominik hat eine Vision und eine Botschaft, er ist authentisch und schonungslos ehrlich.

Dominik Forsters spektakuläres Drogenaufklärungs-Event „Flashback“ ist einzigartig in Deutschland."
vgl. http://dominik-forster.de/

Dominiks in Deutschland einzigartiges Drogen Briefing Programm “Klar.kommen” besteht aus einem Teil Lesung aus dem Buch Crystal.klar, aber nur wenige Minuten, dazwischen spricht Dominik frei und erzählt Details über seine Geschichte. Dominiks Programm ist interaktiv, Fragen und Wortmeldungen, auch während er spricht, sind ausdrücklich erwünscht.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Suchtprävention an Schulen ist verpflichtend und ein sehr wichtiges Thema für die Jugendlichen. Authentizität ist dabei ein wichtiges Schlagwort. Durch einen autobiographischen Vortrag wird bei den Schüler eine nachhaltige Empathie und Betroffenheit erzeugt.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Nach ca. 45 Minuten Referat/Lesung folgt ein offizieller Frageteil und Diskussionsrunde, welche zumeist von Schülerinnen und Schülern wie Lehrkräften als noch wertvoller als der eigentliche Vortrag empfunden wird. Die “Fragerunde” dauert im Schnitt bis zu 45 Minuten, Dominik hat kein Zeitlimit, er bleibt, bis die letzte Frage beantwortet ist oder die Lehrkraft die Veranstaltung beendet

Direkt im Anschluß an den Auftritt steht Dominik gerne für ein Gespräch mit interessierten Lehrern oder Eltern, ein Interview mit der Schülerzeitung oder was auch immer gewünscht und angedacht ist, zur Verfügung

Wir werden den Vortrag in unserer Sporthalle abhalten, sodass die Schülerinnen und Schüler von der 7. bis zur 10. Klasse dem Vortrag folgen und in die Diskussion einsteigen können. So gewährleisten wir, dass möglichst viele Schülerinnen und Schüler dem Vortrag beiwohnen können.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Unsere Schule ist eine Grund- und Oberschule in teilgebundener Ganztagsform und liegt am Stadtrand von Emden (Ortsteil Wybelsum) in Ostfriesland.

Insgesamt besuchen mehr als 420 Schülerinnen und Schüler aus Emden, Hinte und Krummhörn unsere Schule.

 

Projekt jetzt unterstützen!

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Unterstützer:

3 Unterstützer
100 € von 900 €
11%
Beendet
EUR
Projekt jetzt unterstützen!
Dieses Projekt endet am 14.04.2018 um 23:59 Uhr.
Spendenbescheinigung möglich

Spendenprojekt

Was bedeutet das?

Projektträger

Kategorie