Projektbeschreibung
project
project

Worum geht es in diesem Projekt?

Kastration von Katzen und Katern, um die unkontrollierte Vermehrung von freilaufenden Katzen zu vermeiden.

Was bewegt das Projekt in der Region?

Auch in Emden und Umgebung gibt es viele unkastrierte Katzen und Kater, die zu einer stetigen Vermehrung führen. Immer wieder trifft man auf streunende Katzen, die zwei- bis dreimal im Jahr Junge bekommen. Auch in diesem Jahr sind viele davon bei uns im Tierheim gelandet, was bis vor kurzem sogar zu einem Aufnahmestopp führte, da wir in der Spitze über 100 Katzen beherbergen mussten.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Das Tierheim bestreitet sowohl alle Kastrationen der Tierheimkatzen als auch die der verwilderten Katzen ausschließlich aus Spenden. Auf Grund der wieder steigenden Population von unkastrierten Tieren in Emden und Umgebung brauchen wir dringend Spenden, um weiterhin die Kastrationen finanzieren zu können.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Die Tiere werden beim Tierarzt kastriert, mit einem Chip versehen und registriert. Die verwilderten kastrierten Katzen werden nach kurzer Betreuung im Tierheim wieder zur Fundstelle zurückgebracht.
Bei der Realisierung wirken auch engagierte Emder Bürgerinnen und Bürger mit, die verwilderten Tiere in Katzenfallen, die man sich im Tierheim ausleihen kann, einzufangen und zu uns zu bringen.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Hinter dem Projekt steht der Tierschutzverein Emden und Umgebung e.V., der auch Betreiber des Tierheims ist.

 

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Unterstützer:

  • profile

    Anonym

    € 450.00
1 Unterstützer
0 € (+450 €) von 2.000 €
0%
(+23%)
44 Tage verbleibend
EUR
Dieses Projekt endet am 28.12.2019 um 23:59 Uhr.
Spendenbescheinigung möglich

Spendenprojekt

Was bedeutet das?

Projektträger

Kategorie

Das kann Ihr Beitrag bewegen

  • Unterstützen Sie mit 100 €.

    Die Kastration einer Katze kostet den Tierschutzverein 100,00 €, die eines Katers 60,00 €.

    Jetzt unterstützen