Projektbeschreibung
project
project project project project

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir möchten Kindern die Faszination der Schmetterlinge näher bringen, gemeinsam die Welt der Falter erkunden und kleine Schmetterlingsfreuden – Modellbeete zum Mit-nach-Hause-nehmen - herstellen.

Was bewegt das Projekt in der Region?

Die Schmetterlinge, wie die Insekten im Allgemeinen, sind in ihrer Menge wie auch in ihrer Vielfalt stark zurückgegangen, auch hier in Ostfriesland. Dabei gibt es viele Ursachen: Eine kontinuierliche Steigerung der Intensität unserer Landwirtschaft, der Einsatz von Insektiziden, aber auch die Verstädterung mit Flächenversiegelung und Lichtemissionen. Den Faltern wird die Lebensgrundlage entzogen. Es mangelt an Futterquellen und an Vielfalt in der Landschaft, in Gärten und in Grünanlagen. Wir möchten dem etwas entgegen setzen, die Kleinsten für die Schönheit der Falter und ihr faszinierendes Leben begeistern und vielfältige, bunte Beete zum Schutz der Schmetterlinge kreieren und damit einen Beitrag zur Förderung der Schmetterlinge und anderer Insekten in Emden leisten.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Schmetterlinge. Bunt. Schön. Willkommene Gäste im Garten. Doch genau wie alle anderen Insektenarten sind sie bedroht und werden sie immer seltener. Der Rückgang der Insekten geht uns alle etwas an, nicht nur weil Insekten wichtige ökologische Funktionen erfüllen, beispielweise Obstbäume bestäuben und Nahrung für viele andere Tiere, wie Vögel, Frösche oder Igel sind, sondern auch weil sie zu unserer heimischen Fauna einfach dazu gehören. Mit der Unterstützung aus diesem Projekt ist es uns möglich, Material und Pflanzen zu kaufen und zwei Projekttage inklusive Verpflegung für die teilnehmenden Kinder durchzuführen. So können Kinder für den Naturschutz sensibilisiert werden, aber vor allem Spaß bei der Umsetzung haben und Natur erleben und begreifen.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Das Projekt wird auf dem Gelände des Ökowerks durchgeführt. Im Vorfeld müssen Materialien für den Bau der Beete und Pflanzen beschafft werden. Zusätzlich wird die Verpflegung der Kindergruppen vorbereitet. Die Vorbereitung der Aktionstage und das pädagogische Begleitprogramm wird durch qualifizierte pädagogische MitarbeiterInnen durchgeführt, die die Kinder während der Aktionstage bei der Erkundung der Lebenswelt der Schmetterlinge und bei der Herstellung und Bepflanzung der Beete begleiten. Die Aktionstage sollen im Frühjahr 2019 durchgeführt werden.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Das Ökowerk Emden ist ein Umweltbildungszentrum, das im Jahr 1989 gegründet wurde und den Auftrag der „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“ als Kernpunkt seiner Aufgaben sieht. Das Ökowerk Emden nutzt ein vielseitig gestaltetes und in großen Teilen für Besucher zugängiges 7 ha großes Parkgelände, auf dem vielfältige Biotope angelegt sind. Ca. 5000 Kinder und Erwachsene nehmen jährlich an Bildungsveranstaltungen teil, die unter dem Motto des „Erlebens mit allen Sinnen“ konzipiert sind. Zusätzlich führt das Ökowerk Natur- und Artenschutzmaßnahmen durch.

 

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Unterstützer:

2 Unterstützer
20 € von 1.480 €
1%
44 Tage verbleibend
EUR
Dieses Projekt endet am 25.01.2019 um 23:59 Uhr.
Spendenbescheinigung möglich

Spendenprojekt

Was bedeutet das?

Projektträger

Kategorie

Das kann Ihr Beitrag bewegen

  • Unterstützen Sie mit 12 €.

    12 Euro decken die Kosten für Material und Pflanzen für ein Schmetterlingsbeet-Zum-Mitnehmen.

    Jetzt unterstützen
  • Unterstützen Sie mit 20 €.

    20 Euro decken die Kosten für die Teilnahme eines Kindes an einem Aktionstag inklusive Verpflegung, Bau der Schmetterlingsbeete-Zum-Mitnehmen und Betreuung.

    Jetzt unterstützen