< Zur Projektübersicht

Rettung des Spanischen Turms auf der Rosenhöhe
BS Kulturstiftung

Projektbeschreibung
project
project project project project

Worum geht es in diesem Projekt?

Der "Spanische Turm" auf der Rosenhöhe ist vom akuten Verfall bedroht. Die BS Kulturstiftung hat es sich zum Ziel gesetzt, dieses bedeutende Baudenkmal für die Darmstädter Bevölkerung zu erhalten.

Was bewegt das Projekt in der Region?

Im Jahr 2019 hat die BS Kulturstiftung den "Spanischen Turm" von der Hessischen Hausstiftung übernommen. Es ist beabsichtigt, den Turm in Abstimmung mit dem Denkmalschutz im Jahr 2020 fachgerecht zu sanieren und als weithin sichtbare Landmarke auf der Rosenhöhe und dem Oberfeld zu einem attraktiven Anziehungspunkt für die Öffentlichkeit zu machen. Umfangreiche Arbeiten an nahezu allen Gewerken sowie aufwändige Restaurierungsarbeiten zur Erhaltung der historischen Bausubstanz sind vorgesehen. Das etwa 5.500 qm große, umliegende Gelände soll neu angelegt und zu einem öffentlich zugänglichen Skulpturenpark umgestaltet werden. Als Auftaktveranstaltung ist eine Ausstellung zu Ehren Wilhelm Loths geplant, dessen Geburtstag sich im September 2020 zum 100. Male jährt.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Es gilt, ein historisches Baudenkmal zu erhalten und für nachfolgende Generationen zu sichern. Als weithin sichtbarer Orientierungspunkt besitzt der Spanische Turm identitätsstiftende Wirkung für die Rosenhöhe und das Oberfeld. Die Stadt Darmstadt gewinnt mit dem sanierten Turm und dem neu gestalteten Skulpturenpark eine attraktive Kultureinrichtung, die sich ideal in die Welterbe-Bewerbung der angrenzenden Mathildenhöhe einfügt. Das gesamte Areal hat das Potential, sich zu einem kulturellen Höhepunkt und Alleinstellungsmerkmal Darmstadts innerhalb der Rhein-Main-Region zu entwickeln.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Nach den bereits erfolgten Erschließungsarbeiten auf dem Gelände und der Freilegung des Turms sind umfangreiche Maßnahmen am Dachstuhl und an der Eindeckung des Gebäudes sowie der Einbau denkmalgerechter Fenster und Türen im 1. Quartal des Jahres 2020 vorgesehen. Bis zur Jahresmitte 2020 steht die Sanierung der kompletten elektro- und sanitärtechnischen Installationen sowie aller innen- und außenliegenden Putzoberflächen an. Zeitgleich ist die Erneuerung der wärmetechnischen Versorgung geplant. Alle Maßnahmen erfolgen in enger Abstimmung mit dem städtischen Denkmalschutz unter Einbeziehung von Fachgutachtern und Restauratoren. Unter der Aufsicht von Bauingenieuren und Architekten arbeiten an der Wiederherstellung des Turms vor allem lokale Handwerksfirmen und Techniker. Alle eingehenden Fördermittel fließen direkt in die denkmalschutztechnisch vorgegebenen Maßnahmen. Sollte das Förderziel übertroffen werden, gehen der Überschuss in die Gestaltung der Außenanlage zur Vorbereitung des Skulpturengartens und der Eröffnungsausstellung "Wilhelm Loth" ein.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Das Projekt wird realisiert von der BS Kulturstiftung, einer im Jahr 2018 gegründeten privaten Initiative, die es sich zum Ziel gesetzt hat, Kunst- und Kulturprojekte in Darmstadt zu unterstützen. Ein besonderes Anliegen der Stiftung ist dabei die Förderung von Maßnahmen im öffentlichen Raum, die - wie etwa die Bronzeplastik "Die Unbesiegbaren" auf dem Oberfeld oder das Fotoprojekt "990 Faces" am Fachärztezentrum - wirkungsvolle Akzente im Stadt- und Landschaftsbild setzen. Die Aktivitäten der Stiftung konzentrieren sich dabei ausschließlich auf die Stadt Darmstadt. Die Stifter, Dr. Brigitte und Ulrich Scheinert, möchten damit ihre lokale Verbundenheit zum Ausdruck bringen und sich als Mitglieder der Zivilgesellschaft aktiv in die Gestaltung ihres Umfeldes einbringen.

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Unterstützer:

  • profile

    Anonym

    € 100.00
  • profile

    Anonym

    € 200.00
2 Unterstützer
300 € von 50.000 €
0%
181 Tage verbleibend
EUR
Dieses Projekt endet am 29.09.2020 um 23:59 Uhr.
Spendenbescheinigung möglich

Spendenprojekt

Was bedeutet das?

Projektträger

Kategorie

Das kann Ihr Beitrag bewegen

  • Unterstützen Sie mit 100 €.

    Beteiligung an der Rekonstruktion der historischen Fensterläden

    Jetzt unterstützen
  • Unterstützen Sie mit 200 €.

    Beteiligung am Austausch der Fenster und Türen nach historischem Vorbild

    Jetzt unterstützen
  • Unterstützen Sie mit 500 €.

    Beteiligung an der Erneuerung der historischen Dacheindeckung

    Jetzt unterstützen