Projektbeschreibung
project
project project project project

Worum geht es in diesem Projekt?

Die Welt bei uns!
Die Kinder von Heute, sind die Fachexperten von Morgen!
Wenn sie mehr als eine Sprache gut sprechen, profitiert davon nicht nur jeder Einzelne sondern die ganze Gesellschaft!

Was bewegt das Projekt in der Region?

Darmstadt ist eine internationale und weltoffene Stadt, in der Menschen aus fünf Kontinenten arbeiten, forschen, lernen und friedlich miteinander leben. Die Familienstammbäume werden immer internationaler - und verbinden die Kontinente. Die Fähigkeit zwischen zwei oder mehreren Sprachen und Kulturen lernen und arbeiten zu können, ist ein sehr ökonomisch positiver und nachhaltiger Aspekt.

In Zeiten der Globalisierung bilden die Kinder mit mehreren Sprachen die notwendige demographische Stütze der Gesellschaft und jedem einzelnen Unternehmen im Land. Mehrsprachigkeit ist an sich eine brillante Idee, sie ist ein rätselhafter innerer Zustand wie beim Tanzen. Genau so leben die Sprachen miteinander in jeder Person. Unsere Projekte geben den Kindern ein Podium, die Sprachen zum Tanz zu bringen und dabei Spaß zu haben.

Nur wer richtig und gut spricht, kann erfolgreich lernen und gut kommunizieren. Deswegen stehen die mehrsprachigen Kinder in der Vorschulzeit vor einer großen Herausforderung, den eigenen Wortschatz in einer relativ kurzen Zeit zu verdoppeln. Ein Kind, das in einer anderen Muttersprache als Deutsch aufwächst, ist bei gleichem Alter im Deutschen häufig noch nicht so fit wie einsprachig aufwachsende Kinder. Bis zum Schulbeginn sollten diese Kinder sprachlich ihrem Sprachstand Deutsch entsprechend abgeholt werden. Auch die Eltern der mehrsprachigen Kinder stehen vor großen Herausforderungen.

Deutschwerkstatt fördert nicht nur die Kinder, sondern stärkt auch deren Eltern!

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Die Deutschwerkstatt ist ein spielerisches Programm zum Erlernen der deutschen Sprache für Kinder. Unser Konzept ist einzigartig und macht den mehrsprachigen Alltag vielen Familien erlebbar, interaktiv und bringt die Kinder an die Spitze der sprachlichen Entwicklung. Mit der intensiven Förderung in sehr kleinen Gruppen, die zweimal in der Woche mit bis zu 250 Stunden im Jahr pro Kind umfasst, sind wir in der Lage die Kinder optimal zu unterstützen, für die Schule vorzubereiten und in der Grundschule zu begleiten.

Das Konzept wurde entwickelt in Zusammenarbeit mit Germanisten, Logopäden, Lehrer für Deutsch als Zweitsprache und Psychologen. Das Ziel ist gemeinsam stark für unsere Stadt zu sein. Die gleichberechtigte Teilhabe der Menschen an allen Bereichen des gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Lebens, die guten Bildungsmöglichkeiten für alle Kinder, der Zugang zu Ausbildungsplätzen und der Einstieg in den Arbeitsmarkt sind große Herausforderungen, aber bergen auch wunderschöne Möglichkeiten. Wir sind davon überzeugt, dass plurale Strukturen in der Gesellschaft, nicht nur die Stabilität der Wirtschaft stärken, sondern ganze Städte und Regionen optimieren. Um diese Prozesse begleiten zu können, brauchen wir speziell konzipierte Bildungsangebote wie Deutschwerkstatt.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Der Verein für Interkulturelle Arbeit und Sprachförderung Deutsch e.V. ist ein kleiner gemeinnütziger Verein, der die Durchführung seiner Satzungsaufträge momentan nur durch die Mitgliederbeiträge finanziert und ansonsten keine weitere Unterstützung erhält. Die Mitgliederbeiträge sind aber bei weitem nicht ausreichend, um die Kosten der jetzigen Organisation zu tragen und zu wachsen. Durch die lückenhafte Förderung der Vereinsprojekte wird der Etat des Vereins zusätzlich ausgereizt.

Die Sprachförderung der Kinder im Projekt Deutschwerkstatt kostet 1200,00 pro Kind für ein ganzes Jahr. Das Hessische Ministerium für Soziales und Integration deckt 20% von den Kosten. Die Eltern leisten einen Anerkennungsbeitrag, die uns eine Regelmäßigkeit bei den teilnehmenden Kindern sichert. Die restliche Mittel beschaffen wir durch Spendenaktionen.

- mit 1000,00€ kann ein Kind bei uns 275 Stunden Deutschförderung bekommen und 2000 Wörter aktiv im Sprachgebrauch lernen. Das ist ein Jahresstipendium für ein Kind und dieser Status heißt Silbersprachengel.
- mit 7500,00 € können Sie uns unterstützen unsere Räume zu bezahlen
- mit 9500,00€ kann der Verein eine Minijobstelle für das Projekt Elternarbeit finanzieren und der Status heißt Goldsprachengel.
- mit 15.000,00€ und dem Status Platinsprachengel unterstützen Sie eine ganze Deutschwerkstatt mit 12 Kinder ein ganzes Jahr lang.

Falls unser Spendenziel nicht erreicht wird, investieren wir die erreichte Summe für Teilstipendien und Honorare.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Der Verein für Interkulturelle Arbeit und Sprachförderung Deutsch e.V. ist gegründet im Jahr 2007 von mehrsprachigen Müttern. Wir sind von Beruf Lehrerinnen, Naturwissenschaftlerinnen und Erzieherinnen. Bei uns im Vorstand werden viele Sprachen gesprochen. So können wir auch mit Familien kommunizieren, die nicht so fit im Deutschen sind.

Mit dem Verein wollen wir das interkulturelle Zusammenleben in unserer Region aktiv unterstützen. Uns liegt am Herzen eine pädagogisch wertvolle, ganzheitliche Sprachförderung anzubieten, die den Kindern Spaß macht. Wir wollen Raum für Lebenserfahrungen in der neuen Heimat schaffen und bilinguale Lernwelten für die Kinder eröffnen. Zu unserer Arbeit gehören auch Projekte für die Eltern und Interkulturelle Trainings für Lehrpersonal in den Schulen.

Für unsere Projekte, die wir mit großer Leidenschaft durchführen, beschäftigen wir 10 Kursleiterinnen und eine ausgebildete Logopädin. Unser Team wird regelmäßig geschult und manchmal von Freiwilligen unterstützt.

Tief in unserem Herzen sind wir überzeugt, dass nur leidenschaftliche Lerner die Welt zu einem besseren Ort machen können.







Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Unterstützer:

0 Unterstützer
0 € von 2.345 €
0%
Beendet
EUR
Projekt jetzt unterstützen!
Dieses Projekt endet am 06.04.2020 um 23:59 Uhr.
Spendenbescheinigung möglich

Spendenprojekt

Was bedeutet das?

Projektträger

Kategorie

Das kann Ihr Beitrag bewegen

  • Unterstützen Sie mit 60 €.

    damit kann ein Kind bei uns 27 Stunden Deutschförderung bekommen und 50 Wörter aktiv im Sprachgebrauch lernen. Das ist ein Monatsstipendium für ein Kind und dieser Status heißt Sprachengel.

    Jetzt unterstützen
  • Unterstützen Sie mit 300 €.

    damit kann ein Kind bei uns 140 Stunden Deutschförderung bekommen und 1.000 Wörter aktiv im Sprachgebrauch lernen. Das ist ein Stipendium für ein Kind für 6 Monate und dieser Status heißt Sprachengel.

    Jetzt unterstützen
  • Unterstützen Sie mit 1.000 €.

    mit 1000,00€ kann ein Kind bei uns 275 Stunden Deutschförderung bekommen und 2.000 Wörter aktiv im Sprachgebrauch lernen. Das ist ein Jahresstipendium für ein Kind und dieser Status heißt Silbersprachengel.

    Jetzt unterstützen