Projektbeschreibung
project
project project project

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir möchten an unserer Schule eine Werkstatt einrichten, in der die SchülerInnen eigene Upcyclingideen umsetzen können.

Was bewegt das Projekt in der Region?

Seit meine Kollegin und ich vor zwei Jahren, im Rahmen einer Projektwoche, begannen mit unseren SchülerInnen Upcyclingprojekte durchzuführen, lässt uns das Thema nicht mehr los. Mittlerweile beschäftigen wir uns mit einer inklusiven Schülergruppe wöchentlich zwei Schulstunden mit dem Thema "Upcycling" und die Schüler können ihre Ideen handwerklich umsetzen. Wir finden es wichtig, dass Schüler sich mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinandersetzen und gleichzeitig fördern wir ihre handwerklichen Fähigkeiten. Vielen unserer SchülerInnen werden einfache Tätigkeiten wie bohren, schleifen, nähen und kleben nicht im Elternhaus nahegebracht. Hier setzen wir an und hoffen so, die Chancen unserer SchülerInnen auf dem Ausbildungsmarkt zu erhöhen. Unser Ziel ist es, unser kleines Projekt so voranzubringen, dass wir eine Werkstatt einrichten können, die es auch KollegInnen ermöglicht mit ihren Schülern so zu arbeiten. Wir hoffen, das Projekt in die ganze Schule zu tragen.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Die Notizbücher unsere SchülerInnen platzen vor Ideen, leider scheitern häufig Vorhaben an der Machbarkeit, weil uns die entsprechenden Werkzeuge fehlen. Wenn wir nun die Möglichkeit bekämen durch Ihre Spende unsere Werkstatt weiter ausstatten zu können, würde die Ausbildung unserer SchülerInnen im handwerklichen Bereich noch vielfältiger werden.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Bisher läuft das Projekt im Rahmen des Wahlpflichtunterrichts. Einen geeigneten Raum für unsere Arbeiten haben wir schon von der Schulleitung bekommen und diesen gemeinsam mit den SchülerInnen hergerichtet. Material organisieren wir uns über Recyclinghöfe und aussortierte Dinge der Schule. Wenn wir Material zukaufen müssen, finanzieren wir dieses durch den Verkauf unserer hergestelleten Produkte. Jetzt wünschen wir uns, dass wir den Raum mit Zubehör und Werkzeugen wie Bohrmaschine und Bohrer, Nähmaschine, Dremel, Heißklebepistole, Tacker, Scheren, Rollschneider, Schneideunterlagen, Silikonformen für die Seifenherstellung erweitern können. Sollte das Spendenziel nicht erreicht werden, wählen die SchülerInnen gemeinsam aus, welche Anschaffungen am dringensten getätigt werden müssen und wir freuen uns über einen weiteren Schritt bei der Erreichung des Ziels. Falls das Spendenziel übertroffen wird, werden wir das überschüssige Geld in die Siebdruckwerkstatt unserer Schule stecken, die sich auch noch im Aufbau befindet.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Hinter dem Projekt stecken Lisa Bluhm und Solveigh Jahn als betreuende Lehrerinnen, ein bunte Truppe interessierter SchülerInnen mit und ohne besonderem Förderbedarf und eine engagierte Schulleitung, die uns im Rahmen ihrer Möglichkeiten unterstützt.

 

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Unterstützer:

3 Unterstützer
565 € von 749 €
75%
Beendet
EUR
Projekt jetzt unterstützen!
Dieses Projekt endet am 30.01.2020 um 23:59 Uhr.
Spendenbescheinigung möglich

Oder Gutscheincode einlösen

Eine anonyme Spende erscheint ohne Ihren Benutzernamen

Spendenprojekt

Was bedeutet das?

Projektträger

Kategorie

Das kann Ihr Beitrag bewegen

  • Unterstützen Sie mit 15 €.

    Rollschneider für unsere Nähprojekte

    Jetzt unterstützen
  • Unterstützen Sie mit 8 €.

    Porzellanbohrer um altem Geschirr ein neues Leben zu schenken

    Jetzt unterstützen
  • Unterstützen Sie mit 240 €.

    Overlocknähmaschine

    Jetzt unterstützen