< Zur Projektübersicht

Ins rechte Licht gerückt – eine Lichtanlage für die Cappella
KULTURcirqueL e.V.

Projektbeschreibung
project
project project

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir möchten eine Lichtanlage für unseren Trainingsraum in der Cappella della Musica anschaffen. Die Anlage soll dazu verwendet werden, Aufführungen und Projekte endlich richtig zu beleuchten.

Was bewegt das Projekt in der Region?

In der Cappella della Musica am Osterdeich trainieren und proben viele Gruppen jede Woche. Neben kirchlichen Veranstaltungen der Domgemeinde sowie Proben und Unterricht der Musikschule „Casa della Musica“ hat hier auch das Zirkusviertel seinen Probenraum. Rund 200 Kinder und Jugendliche üben sich hier an vier Tagen die Woche in Zirkuskünsten und Artistik. Regelmäßig zeigen sie ihr Können in aufwendig inszenierten Shows einem breiten Publikum. Damit diese Aufführungen richtig zur Geltung kommen können, braucht es eine professionelle Lichtanlage, die eine umfassende Ausleuchtung der Bühne und auch einen visuellen Fokus durch Spotlights erzeugen kann.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Auch wenn wir als Zirkusviertel diese Lichtanlage anschaffen wollen, soll sie letztendlich allen Gruppen der Cappella della Musica zur Verfügung stehen – Sie helfen mit Ihrer Spende also gleich mehreren Projekten! Zukünftig wird nicht nur die Artistin am Vertikaltuch vom Spotlight beleuchtet durch die Luft schweben, sondern auch der Chor bei seinen Auftritten nicht mehr im Zwielicht stehen.
Gerade weil es sich um eine Kapelle handelt, machen hohe Decken und weit oben angebrachte Fenster es selbst bei Tageslicht unmöglich, die Bühne wirklich gut sehen zu können. Eine leistungsstarke Lichtanlage ist daher für alle Arten von Veranstaltungen ein großer Gewinn, denn sie hilft, die gewünschte Atmosphäre zu kreieren.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Da wir keinerlei institutionelle, das heißt feste, Förderung erhalten, sind wir bei der Anschaffung der Lichtanlage vollständig auf Ihre Spenden angewiesen. Sobald der benötigte Betrag zusammengekommen ist, werden wir noch einmal mit einem professionellen Lichttechniker Rücksprache halten, damit wir auch eine Lichtanlage anschaffen, die den Anforderungen entspricht. Dank Ihrer Hilfe werden dann Scheinwerfer, Kabel, ein Mischpult und weiteres Zubehör gekauft. Dabei legen wir Wert auf stromsparende und somit umweltfreundliche Technik!

Wer steht hinter diesem Projekt?

Das Zirkusviertel besteht seit 2011 und ist eine Institution des gemeinnützigen Vereins KULTURcirqueL. Wir bieten ein vielfältiges Programm an zirkuspädagogischen und künstlerischen Angeboten für Kinder, Jugendliche und Familien.
Durch regelmäßige Kurse, Ferienangebote, Ausflüge und Projekte begleiten wir Kinder und Jugendliche in ihrer Entwicklung und leisten einen Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung.
Das Zirkusviertel verbindet sozialpädagogische Arbeit mit Kultureller Bildung. Bei uns lernen Heranwachsende nicht nur Jonglieren oder Akrobatik sondern auch Selbstvertrauen, Teamgeist und Selbstwirksamkeit.
Bei uns sind alle Menschen willkommen, unabhängig ihrer finanziellen und sozialen Hintergründe und ihrer Herkunft. Sie finden in den Gruppen Kontakt zueinander und entwickeln Freundschaften über gemeinsame Interessen und Aktivitäten.
Wir arbeiten mit zahlreichen freiberuflichen Artist*innen, Zirkuspädagog*innen und ehrenamtlichen Trainer*innen zusammen. Ein hoher Personalschlüssel ist uns wichtig, um individuell auf jede*n Einzelnen eingehen zu können und ein qualitativ hochwertiges Angebot zu sichern.

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Unterstützer:

6 Unterstützer
769 € von 3.500 €
21%
Beendet
EUR
Projekt jetzt unterstützen!
Dieses Projekt endet am 22.08.2019 um 23:59 Uhr.
Spendenbescheinigung möglich

Oder Gutscheincode einlösen

Eine anonyme Spende erscheint ohne Ihren Benutzernamen

Spendenprojekt

Was bedeutet das?

Projektträger

Kategorie