< Zur Projektübersicht

Imkern im Kindergarten - Mit Kindern im Bienengarten
Fidibus e.V.

Projektbeschreibung
project
project project project project

Worum geht es in diesem Projekt?

Die Kinder des Fidibus e.V. forschen nicht theoretisch, sondern erleben hautnah direkt vor Ort, was es bedeutet, eine eigene Imkerei zu betreuen und eine eigene kleine Kindergartenfirma zu gründen.

Was bewegt das Projekt in der Region?

Die 19 kleinen Nachwuchsimker pflegen gemeinsam mit einem Imkerpapa zwei Bienenvölker. Dabei haben alle Kinder die Chance sich einzubinden, da es uns ganz wichtig ist, dass jede/r dort abgeholt wird, wo er/sie gerade steht.
Die Kinder werden in den kompletten Prozess einer Imkerei einbezogen, Entstehung einer Königin, Pflege eines Bienenvolkes, Honigschleudern, Honig abfüllen, Etikettieren der Gläser und Entwerfen eines Logos, Vermarktung des Honigs, Bau von Nisthilfen für Wildbienen, Überwinterung der Bienen, Anlegen und Pflege des Bienengartens, Herstellung von Bienenwachskerzen, Cremes.
Im November hat unser erster Honigmarkt stattgefunden, auf dem wir unseren Honig und selbsthergestellte Produkte rund um das Thema Bienen und Honig verkauft haben.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Unsere Kinder sind die Großen von Morgen und wir haben die Vision sie für die Besonderheiten der Natur, DIE Notwendigkeit sie zu schützen und zu pflegen zu sensibilisieren.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Wir sind ein engagierter Elternverein, der in Zeiten klammer Kassen im Bildungsbereich die Ärmel hochkrempelt und Projekte umsetzt, die eine qualitative und sinnvolle Bildung der Kinder fördert. Dabei öffnet der Fidibus aber auch regelmäßig die Türen für andere Kindergärten. Die Imkerei, der Garten und das Aussengelände müssen stetig gepflegt werden und für die Ausflüge benötigt der Kindergarten u. a. für einen stabilen und großen Bollerwagen Geld. Im Frühjahr plant die Gruppe ein Gewächshaus zu bauen, außerdem benötigen wir einen Kompost und ein Bewässerungssytem sowie eine vernünftige Möglichkeit der Mülltrennung (derzeit das Thema Nachhaltigkeit und Recycling).

Wer steht hinter diesem Projekt?

Hinter dem Projekt stehen 19 Kinder und ihre Familien, zwei Erzieherinnen, ein FSJ - let und ein Azubi.

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Unterstützer:

0 Unterstützer
0 € von 500 €
0%
Beendet
EUR
Projekt jetzt unterstützen!
Dieses Projekt endet am 27.04.2019 um 23:59 Uhr.
Spendenbescheinigung möglich

Oder Gutscheincode einlösen

Eine anonyme Spende erscheint ohne Ihren Benutzernamen

Spendenprojekt

Was bedeutet das?

Projektträger

Kategorie

Das kann Ihr Beitrag bewegen

  • Unterstützen Sie mit 10 €.

    Gemüsepflanzen für das Hochbeet (z. B. Tomaten, Zucchini, Aubergine, Kürbis, Salate....)

    Jetzt unterstützen
  • Unterstützen Sie mit 40 €.

    Regentonne mit Deckel (abschließbar) und Wasserhahn

    Jetzt unterstützen
  • Unterstützen Sie mit 100 €.

    BIENENVÖLKER für unsere Imkerei

    Jetzt unterstützen