< Zur Projektübersicht

CaliX- offene Sportangebote für Kinder und Jugendliche
Landessportbund Bremen e.V. - Calix

Projektbeschreibung
project
project project project

Worum geht es in diesem Projekt?

CaliX ist eine Initiative junger, ambitionierter Sportler, die aktuell beim Landessportbund angesiedelt sind und in unterschiedlichen Stadtteilen Bremens Kinder und Jugendliche bewegen.

Was bewegt das Projekt in der Region?

CaliX ist eine Initiative junger, ambitionierter Sportler, die aktuell beim Landessportbund angesiedelt sind und in unterschiedlichen Stadtteilen Bremens Kinder und Jugendliche bewegen. Wir bieten kostenlose Trainingsstunden in der neuen Sportart Calisthenics an, um diese Sportart bundesweit zu etablieren. Wir bieten Training in folgenden Stadtteilen/Quartieren an: Tenever, Blockdiek, Woltmershausen, Schweizer Viertel. Des weiteren sind Angebote in Grohn, Gröpelingen und Hemelingen geplant. Calisthenics kommt aus dem griechischen und bedeutet schöne Kraft, dabei geht um das Training mit dem eigenen Körpergewicht sowie das Erlernen von turnerischen Elementen an Reck und Barren, welche insbesondere die Motorik und die Koordination fördern. Dafür wird Material gebraucht. Neben den Geräten wie Reck und Barren brauchen wir insbesondere für das Anfängertraining dicke Bodenmatten für die Absicherung der Geräte, Resistenz Bänder zur Unterstützung bei mangelnder Kraft, Faszienrollen für die Lockerung der Muskulatur, Magnesium und mobile Dipstangen.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

In der Initiative CaliX engagieren sich junge Sportler*innen im Alter von 18-31 Jahren für die Sportart Calisthenics. In unseren Angeboten in verschiedenen Stadtteilen begeistern wir Kinder und Jugendliche für diese Sportart. In den Gruppen sind regelmäßig bis zu 40 Teilnehmer im Alter von 5 - 40 Jahren. Bisher gibt es bei uns 2 lizensierte Anleiter, alle weiteren ehrenamtlich tätigen Übungsleiter*innen in unserem Projekt sind derzeit dabei die Lizenzausbildung abzuschließen. Wir sind bewusst in Stadtteilen vertreten in denen überwiegend Familien mit geringem Einkommen, Alleinerziehende und Menschen aus verschiedenen Nationen zusammenleben. Diesen Menschen ist der Zugang zu Sport und Bewegungsangeboten häufig verwehrt und wir möchten durch unsere kostenfreien Angebote Teilhabe ermöglichen. Es ist uns wichtig, dass die Kinder und Jugendlichen ihren Körper kennenlernen, Alltagsstress im Sport ausleben, ihre Aggressionen abbauen und ein gesundes Selbstbewusstsein entwickeln. Bei uns ist jeder willkommen und die Gemeinschaft steht im Vordergrund.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Unsere aktuellen Trainingszeiten sind: Mittwoch 13:00 - 14:30 Uhr (Schul AG), Donnerstag 19:30 - 22:00 Uhr, Woltmershausen; Freitag 19:30 - 22:00 Uhr, Samstag 19:30 - 22:00 Uhr und Sonntag 12:00 - 15:00 Uhr, Tenever; Geplant sind: ab April im Schweizer Viertel; ein Sommerferien Angebot in Grohn und nach den Sommerferien regelmäßige Angebote in Blockdiek. Die Spendengelder nutzen wir für Matten zur Absicherung der Turngeräte und die Grundausstattung für die einzelnen Gruppen mit Resistenz Bändern, mobilen Dipstangen, Faszienrollen und Magnesia, da die Sporthallen in Bremen nicht entsprechend ausgestattet sind. Aktiv sind in unserem Projekt 10 junge Menschen, Schüler, Auszubildende, Studenten und Berufstätige als Übungsleiter*innen, die alle das gemeinsame Ziel haben, Kinder und Jugendliche, unabhängig ihrer Herkunft, zu bewegen und für Calisthenics zu begeistern. Sollten wir die Spendensumme nicht erreichen müssen wir andere Förderer suchen. Sollte die Summe übertroffen werden, würden wir die Mittel in die Qualifizierung der Übungsleiter investieren.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Aktiv sind in unserem Projekt 10 junge Menschen, Schüler, Auszubildende, Studenten und Berufstätige als Übungsleiter*innen, die alle das gemeinsame Ziel haben, Kinder und Jugendliche, unabhängig ihrer Herkunft, zu bewegen und für Calisthenics zu begeistern. Aktuell werden wir vom Landessportbund Bremen unterstützt, da es uns offiziell erst seit Januar 2019 als CaliX Initiative gibt, zuvor haben wir in selbstorganisierten Gruppen ohne finanzielle Unterstützung die Sportart Calisthenics, meist auf öffentlichen Plätzen, betrieben. Vom Landessportbund Bremen kriegen wir aktuell Beratung hinsichtlich der Entwicklung von Strukturen und eines Konzeptes, der Qualifizierung, Mittel Akquise und bei der Anmietung von Sportstätten.

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Unterstützer:

0 Unterstützer
0 € von 2.500 €
0%
26 Tage verbleibend
EUR
Dieses Projekt endet am 23.04.2020 um 23:59 Uhr.
Spendenbescheinigung möglich

Oder Gutscheincode einlösen

Eine anonyme Spende erscheint ohne Ihren Benutzernamen

Spendenprojekt

Was bedeutet das?

Projektträger

Kategorie

Das kann Ihr Beitrag bewegen

  • Unterstützen Sie mit 700 €.

    Die notwendigen 2 Fallschutzmatten, um Verletzungen vor allem bei Kindern zu verhindern.

    Jetzt unterstützen
  • Unterstützen Sie mit 1.500 €.

    Das nötige Trainingsequipment, um die Kapazität des Angebots zu erweitern.

    Jetzt unterstützen