< Zur Projektübersicht

Bildung für geflüchtete Kinder- Muttersprache lernen
Iktib e.V.

Projektbeschreibung
project
project project project project

Worum geht es in diesem Projekt?

Alphabetisierung in der Muttersprache ist wichtig für die Zukunft geflüchteter Kinder. Integration und Inklusion fördern über die arabische Muttersprache. Mehr als nur reden - wir fördern Verstehen.

Was bewegt das Projekt in der Region?

In Bremen unterstützt Iktib e.V. die Förderung der Alphabetisierung in der Muttersprache von geflüchteten Kindern. Die Kinder und Jugendlichen im Alter zwischen 6 und 14 Jahren kommen aus Kriegsländern wie Syrien oder dem Irak. Viele der Schülerinnen und Schüler haben aufgrund von Krieg und Flucht die Schule abgebrochen und ihnen fehlt ein Grundverständnis für ihre eigene Muttersprache. Über das Erlernen bzw. vertiefen der Muttersprache können die Schülerinnen und Schüler zum einen einfacher Zugang zur neuen Sprache finden, weiter können Werte und Normen unserer Gesellschaft vermittelt werden. Ein weiterer Grundgedanke für die Förderung in der arabischen Muttersprache ist die mögliche Rückkehr in die Heimatländer der Schülerinnen und Schüler. Viele der Kinder und Jugendlichen werden nicht für immer in Deutschland bleiben und haben ohne das Erlernen der arabischen Schriftzeichen und Grammatik in ihren Heimatländern keine Chance Berufe zu ergreifen. Wir fördern Muttersprachprojekte für die Zukunft immigrierter Kinder und die Förderung von Integration und Inklusion.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Unterstützen Sie unser Projekt damit wir den den geflüchteten Kindern und Jugendlichen in Bremen eine Chancengleichheit ermöglichen können. Unser Projekt lebt von Spenden. Wir unterstützen mit dem Projekt "Muttersprache für die Zukunft immigrierter Kinder", neben den Kindern und Jugendlichen ebenfalls geflüchtete Lehrerinnen und Lehrer. Sie arbeiten im Ehrenamt für das Sprachförderprojekt. Mit einer Spende können wir den Menschen Respekt schenken, die sich wöchentlich für die Schule und Bildung der geflüchteten Kinder einsetzen. Wir wollen Menschen die alles hinter sich lassen mussten ein Gefühl von Heimat und Geborgenheit geben. Einen sicheren Ort zum Lernen und Austauschen. Ebenso wollen wir diejenigen Vorbereiten, die irgendwann wieder in ihre Heimatländer zurückkehren. Die Muttersprachkenntnis ist der einzige Schlüssel in eine sichere Zukunft.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Jeden Sonntag findet der Unterricht in der St. Pauli Gemeinde statt. Bis zu 45 Kinder werden dort in 3-4 Klassen unterrichtet. Die Lehrerinnen und Lehrer engagieren sich im Ehrenamt für den Schulunterricht. In der Regel sind sie selbst aus Kriegsländern nach Deutschland geflüchtet und waren bereits in ihrer Heimat in Lehrberufen tätig. Die Spendengelder werden ausschließlich für eine kleine Spende an die Lehrerinnen und Lehrer sowie das Schulmaterial wie Bücher, Kopien, evtl. einen Drucker, Hefter und anderer Schulbedarf eingesetzt. Sollte unser Spendenziel übertroffen werden könnten wir von den Spendengeldern den Unterricht ausweiten und noch mehr Kinder als aktuell unterrichten.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Iktib e.V. setzt sich für Bildung und Chancengleichheit in Deutschland und im Irak ein. Unser Motto: Bildung für alle- egal wo. Wir helfen mit
Iktib e.V. Schulen im Irak aufzubauen.
Wir sind Bremerinnen und Bremer und lieben unsere Stadt, daher wollen wir auch hier Gutes tun. In der Bremer Neustadt betreuen wir aktuell eine arabische Sprachschule für geflüchtete Kinder. Unser Motto: Integration über die Muttersprache geflüchteter Kinder. Wer für unseren Verein spendet, spendet Bildung und Zukunftsperspektive. Dafür setzten wir uns ein. Iktib- Schreib!

Links zum Projekt:

 

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Unterstützer:

0 Unterstützer
0 € von 500 €
0%
Beendet
EUR
Projekt jetzt unterstützen!
Dieses Projekt endet am 10.04.2020 um 23:59 Uhr.
Spendenbescheinigung möglich

Oder Gutscheincode einlösen

Eine anonyme Spende erscheint ohne Ihren Benutzernamen

Spendenprojekt

Was bedeutet das?

Projektträger

Kategorie

Das kann Ihr Beitrag bewegen

  • Unterstützen Sie mit 25 €.

    Für 25 Euro können Sie einen Monat Muttersprachunterricht für ein Kind oder Jugendlichen fördern.

    Jetzt unterstützen