< Zur Projektübersicht

Herzenswunsch der Kinder: ein Krippenwagen für Ausflüge
Kinderparadies e.V. Konstanz

Projektbeschreibung
project
project

Worum geht es in diesem Projekt?

Für unsere jungen Krippenkinder brauchen wir dringend einen neuen Krippenwagen mit 10 Plätzen. Die alten Wagen sind kaputt und ohne sie können wir keine Ausflüge mehr unternehmen.

Was bewegt das Projekt in der Region?

Aus pädagogischen Gründen sind Ausflüge mit den Krippenkindern sehr wertvoll. Wir verlassen die Einrichtung und schauen uns die Welt von aussen an - die reale Welt. Durch die Beobachtung, das Erforschen und das Ausprobieren lernen die Kinder unterwegs und an Zielorten sehr viel. Und oft steht einfach auch die Freude im Vordergrund über den Besuch noch nie gesehener Orte. Abenteuer ereignen sich oft erst außerhalb der Einrichtung an geheimnisvollen Orten...
Die Kleinen freuen sich sehr über den Besuch im Palmenhaus (BUND), dort gibt es schließlich die Fische zu beobachten und zu füttern. Gerne machen wir auch Ausflüge in die Natur (zu den Ziegen) oder wir ziehen, dick eingepackt auf den Leiterwagen, los in Richtung Weihnachtsmarkt, eine Karussellfahrt dort ist für die Kinder einzigartig. Im Sommer zieht es uns in die Stadt, für die Kinder ist der Besuch einer Eisdiele ein sehr aufregendes Erlebnis. Und was es dabei unterwegs, bequem vom Leiterwagen aus, immer nur zu sehen gibt: alte und aufregende Häuser, interessante Menschen und Tiere, Autos (insbesondere alle mit Martinshorn und mit einer gewissen Größe, besonders gefragt sind Kehrmaschinen und Müllwägen!) ...

Aktuell haben wir aber leider eine große Sorge bezüglich unserer (alten) Leiterwagen, die wir aber für unsere Ausflüge dringend benötigen! Denn unsere noch sehr jungen Kinder können längere Wegstrecken nicht zu Fuß schaffen, deshalb sind wir auf die Wagen angewiesen.
Nun sind unsere beiden Leiterwagen bereits sehr alt und in die Jahre gekommen! In der zurückliegenden Zeit mussten wir immer wieder viel Geld in die Wagen investieren. Und die Reparaturen nehmen leider kein Ende. Obwohl andauernd viel Geld ausgegeben wird, sind die Reifen und Schläuche immer wieder kaputt, die Luft hält nicht und mit platten Reifen können wir nicht losziehen.

Sie sehen also, die Ausflüge mit den Leiterwagen sind immer ein ganz besonderes Erlebnis für unsere Kinder. Und sie gehören zum Kinderparadies dazu, ohne diese Exkursionen würde uns ein großes Stück Leben im Alltag fehlen.

Es macht absolut keinen Sinn mehr, weiter viel Geld in die veralteten und defekten Leiterwagen zu investieren. Geld, das wir auch für andere Projekte brauchen würden.

Deshalb wäre es der Herzenswunsch unseres Teams, einen neuen Krippenwagen anzuschaffen. Dieser würde Platz für insgesamt 10 Kinder bieten. Leider schaffen wir es nicht, die finanziellen Mittel hierfür aufzubringen.

Deshalb haben unser "Herzens-Projekt Krippenwagen" auf der Plattform "Einfach-gut-machen" eingestellt und hoffen auf Ihre Unterstützung.

DANKE sagen die Kinder, Eltern und Fachkräfte aus dem Kinderparadies!

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

* Wir sind ein kleiner gemeinnütziger Verein und betreuen derzeit 30 Kinder in drei Kleingruppen, wir haben immer viele Pläne, die wir aber leider ohne Spenden oft nicht in die Tat umsetzen können
* Wir alle arbeiten hier mit Herzblut, oft über die reguläre Arbeitszeit hinaus; da ist es sehr schade, wenn finanzielle Grenzen unser Engagement einschränken
* Unsere Kinder lieben die Ausflüge mit den Wagen in die Umgebung der Einrichtung, den Eltern sind sie auch sehr wichtig, aber ohne neue Wagen können wir keine größeren Ausflüge mehr unternehmen

Wie wird das Projekt umgesetzt?

* In einer Teamsitzung im Oktober 2018 haben wir uns für die Anschaffung eines neuen Krippenwagens mit 10 Plätzen entschieden
* Da wir kein Geld für die Anschaffung der Wagen haben, haben wir uns für die Vorstellung des Vorhabens auf dieser Website entschieden
* Wir schreiben ausserdem Elternbriefe, die auf unser Vorhaben und diese Website hinweisen, mit der Bitte, unser Projekt zu unterstützen
* Falls der nötige Geldbetrag zusammen kommt, werden wir den Wagen (oder alternativ zwei 5-Sitzer) anschaffen
* Sollte der gesammelte Betrag nicht ausreichend sein, werden wir versuchen, das noch fehlende Geld durch andere Einsparungen zusammen zu bekommen; sollte das auch nicht gelingen, werden wir den gespendeten Betrag auf jeden Fall in neue Spielmaterialien für die Kinder investieren!

Wer steht hinter diesem Projekt?

Wir sind das Kinderparadies e.V. in Konstanz in der Blarerstrasse 11:

Unsere Kleinkindgruppe (Krippe)

Eine sehr achtsame, persönliche und familiäre Betreuung für Kleinkinder von 18 Monaten bis zum Eintritt in den Kindergarten bieten wir in unserer Kleinkindgruppe an. Die „Kichererbsen“ nehmen maximal 10 Kinder auf. Nach einer sanften, von Eltern begleiteten Eingewöhnungszeit, bleiben die Kinder für 4 Stunden vormittags in der Obhut von zwei ausgebildeten Erziehern/ Innen. Mit unserer Vormittagskrippe schaffen wir einen Zeitrahmen, der für die kleinen Kinder gut zu bewältigen ist und sie von den Betreuungszeiten her nicht überfordert. Dieser zeitliche Rahmen lässt noch genügend Raum für das Familienleben, was wir mit unserem Angebot gerne unterstützen möchten.

Unsere beiden Spielgruppen

Ein gutes Angebot für Kleinkinder ab 18 Monaten bis zum Eintritt in den Kindergarten sind unsere beiden Spielgruppen. Die Kinder besuchen ihre Spielgruppe nach der individuellen Eingewöhnungszeit ohne die Eltern. Die Gruppen finden jeweils drei Mal pro Woche statt. Dabei werden bis zu 10 Kinder von zwei ausgebildeten Fachkräften betreut. Die Spiel-gruppen bieten einen professionellen und familiären Rahmen, in dem die Kinder ihre oft ersten Erfahrungen in der außerfamiliären Kleingruppe sammeln können. Unsere Spielgruppen ermöglichen damit den Kindern eine gute Balance zwischen Gruppenerfahrungen und dem Familienleben.

Unser Team

Die Betreuung der Kinder erfolgt durch ausgebildete, (lebens-)erfahrene Erzieher/Innen und pädagogische Fachkräfte in einem beständigen Team.

Der Verein

Der Verein Kinderparadies e.V. wurde im Jahr 1979 von einer Elterninitiative gegründet. Er ist Freier Träger der Jugendhilfe und als gemeinnützig anerkannt.
Wir freuen uns sehr über jede Sach- und Geldspende zur Unterstützung unserer Arbeit. Selbstverständlich stellen wir Ihnen gerne eine Spendenquittung aus.
Unsere Bankverbindung:
Kinderparadies e.V. , Konstanz, Sparkasse Bodensee, IBAN: DE56690500010000070029

Aus unserer Konzeption...

Wir geben Kleinkindern die Gelegenheit...

* Soziale Erfahrungen zu machen, indem sie mit Gleichaltrigen spielen, arbeiten, lernen, Freundschaften schließen und erste Gruppenregeln kennen und einüben lernen können.

*Sprache zu erfahren, indem sie erzählen, Bilderbücher mit den Fachkräften anschauen und besprechen. Lieder singen, Sing- und Fingerspiele spielen sowie Reime u.a. erleben und erlernen können.

*Kreative Erfahrungen zu machen, indem sie spielen und bauen, malen und kneten, basteln und musizieren, forschen und experimentieren.

*Ihren Körper zu erfahren, indem sie Tänze und Spiele erproben und erleben, im Garten und im Raum: klettern, rutschen, schaukeln, balancieren.

*Gemeinsam Freude und Spaß zu haben. Wir fördern die Kinder in der Entwicklung ihrer Kompetenzen und Fähigkeiten, indem wir vielfältige Lern. und Erfahrungsgelegenheiten anbieten.

Alle Infos zu unserer Einrichtung auch auf unserer Website: www.kinderparadies-konstanz.de

Kinderparadies e.V.
Blarerstr. 11
78462 Konstanz
Telefon 07531 - 24825

 

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Unterstützer:

0 Unterstützer
0 € von 2.800 €
0%
48 Tage verbleibend
EUR
Dieses Projekt endet am 05.01.2019 um 23:59 Uhr.
Spendenbescheinigung möglich

Spendenprojekt

Was bedeutet das?

Projektträger

Kategorie