< Zur Projektübersicht

Ferienfreizeit f. soz. benachteiligte Kinder mit Behinderung
Lebenshilfe Konstanz e.V.

Projektbeschreibung
project
project

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir bieten jedes Jahr eine Ferienfreizeit im Sommer für Kinder und Jugendliche mit Behinderung an. Wir möchten drei Kindern aus sozial schwachen Familien eine Teilnahme unentgeltlich anbieten.

Was bewegt das Projekt in der Region?

Das Highlight der Kinder und Jugendlichen mit Behinderung in Konstanz und Umgebung ist unsere Ferienfreizeit im Sommer. Eine Woche im Allgäu mit Wandern, Schwimmbadbesuch, Kino, Grillen, Freizeitpark und viele mehr stehen im Angebot. Bei Kindern, die in eine Pflegestufe eingeordnet sind, können die Eltern einen Teil der Freizeit über die Krankenkasse abrechnen. Bei Teilnehmern ohne Pflegegrad, müssen die Kosten komplett von den Eltern übernommen werden. Auch in unserem Verein gibt es Teilnehmer, die auf Grund geringem Einkommen der Eltern nicht an der Freizeit teilnehmen können. Für Kinder und Jugendliche mit Behinderung gibt es kaum Programm in den Sommerferien. Sie verbringen einen Großteil der schulfreien Zeit im Kreise der Familie und haben wenig Möglichkeiten, sich mit Gleichaltrigen zu treffen oder Ausflüge zu unternehmen. Für die Familien ist dies ein großer Aufwand, da unsere Teilnehmer meistens eine Vollzeitbetreuung benötigen. Berufstätige Eltern kommen an ihre Grenzen mit der Bewerkstelligung der Betreuung.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Geben Sie Kindern und Jugendlichen mit Behinderung aus sozial schwachen Familien die Möglichkeit, an der Sommerfreizeit der Lebenshilfe Konstanz e.V. teilzunehmen.
Sie bieten dadurch den Kindern eine unbeschwerte Zeit unter Freunden und entlasten zudem die Familien.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Wir wollen drei Kindern und Jugendlichen mit Behinderung aus sozial benachteiligten Familien die Teilnahme an der Sommerfreizeit unentgeltlich anbieten. Pro Kind werden Kosten von ca. 800,00-1000,00 Euro für den 8-tägigen Aufenthalt anfallen. In den Kosten sind beinhaltet: Vollpension, Eintrittsgelder, Fahrtkosten und Kosten für unsere Betreuer (24 Stunden Betreuung). Die Auswahl dieser Teilnehmer erfolgt über die Regenbogenschule Konstanz. Je nach Spendeneingang können wir die Anzahl der geförderten Teilnehmer verringern oder erhöhen.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Die Lebenshilfe Konstanz e.V. bietet jährlich ca. 200 Freizeitaktionen für Menschen mit Behinderung an. Unsere Teilnehmer haben auf Grund körperlicher oder geistiger Beeinträchtigung oft nicht die Möglichkeit am Freizeitprogramm in und um Konstanz teilzunehmen.
Gewinnen Sie einen Einblick über unser Angebot auf unserer Website https://lebenshilfe-konstanz.de/ .

 

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Unterstützer:

0 Unterstützer
0 € von 3.000 €
0%
14 Tage verbleibend
EUR
Dieses Projekt endet am 02.12.2018 um 23:59 Uhr.
Spendenbescheinigung möglich

Spendenprojekt

Was bedeutet das?

Projektträger

Kategorie