Projektbeschreibung
project
project project project project

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir von Helft uns Helfen e.V. unterstützen die ärmsten Kinder in Nicaragua mit einem täglichen Frühstück. Helfen Sie uns mit 11 €, ein Kind einen Monat lang zu ernähren!

Was bewegt das Projekt in der Region?

Konstanz kennt Nicaragua!
Woher?
Die Geschwister-Scholl Schule in Konstanz hat bereits mehrere Male durch den sogenannten Nicaragua-Lauf für ihre Schulpartnerschaft mit dem “Instituto Nacional Jaime Marzá“ auf der Insel Ometepe in Balgüe/Nicaragua und für die weitere Ausbildung der Schüler über Stipendien Geld gesammelt. Das Prinzip: Schüler laufen- und Unternehmen und Eltern spenden für jede gelaufene Runde Geld.

Selina Sauter bekam als Schülerin der GSS Schule in Konstanz dadurch ebenfalls den Bezug zu diesem Land. Nach Ihrem Abitur reiste sie auf die Insel Ometepe und lebte für ein halbes Jahr zwischen Reisfeldern und Tropischem Wald bei einer nicaraguanischen Familie, um in sozialen Projekten zu helfen. So war sie dort auch bei dem Projekt "Mano Amiga", das ein Ernährungsprogramm für die 35 ärmsten Kinder der Insel bietet und wesentlich zu deren gesunden Entwicklung (begleitet vom dortigen Gesundheitszentrum) beiträgt.

Auch wir von “Helft uns Helfen e.V.“ unterstützen die ärmsten Kinder in Nicaragua mit mehreren Projekten.

Nach ihrer Rückkehr schloss sich uns Selina Sauter deshalb an und stellte das Projekt “Mano Amiga“ vor.

Wir von “HuH“ waren davon sehr angetan und entschlossen uns gleich, “Mano Amiga“ als sehr unterstützenswertes Projekt aufzunehmen.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Wenn Sie schon einmal etwas Gutes tun wollten, sind Sie sicher schnell bei großen, bekannten Hilfsorganisationen gelandet.

“Helft uns Helfen e.V.“ ist hingegen ein kleiner, gemeinnütziger Verein, bei dem die Mitglieder und Helfer aus den unterschiedlichsten Berufsgruppen ehrenamtlich in Ihrer Freizeit arbeiten und auf diversen Konstanzer Veranstaltungen oder online Spenden sammeln.

Für das Projekt „Mano Amiga“ entstehen keinerlei Verwaltungskosten. Die gesamten projektbezogenen Spenden werden für die dort dringend benötigten Lebensmittel und ein Gehalt für die Köchin (50 Dollar/ Monat) in Nicaragua ausgegeben, eine Frau die selbst Mutter ist und damit Ihre Familie ernähren kann.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

“In dieser Zeit, in der uns die finanziellen Mittel für das Projekt ausgingen, fragten mich die Kinder, wann es denn wieder das Frühstück im Hause ´Mano Amiga´ gäbe. Ihnen zu erklären, dass es erstmal kein Frühstück geben wird, war eine Antwort, die uns selbst in der Seele wehtat.” sagt Roberto Myrena, Helfer bei “Mano Amiga” in Nicaragua.

Wir benötigen 380 € im Monat oder anders ausgedrückt 4560 € im Jahr, um 35 Kindern jeden Tag ein Frühstück zuzubereiten.

Geplanter Zeitraum: August 2019 – Juli 2020

Wird unser Ziel nicht erreicht, kann das Programm leider nur für kurze Zeit für die Kinder angeboten werden, daher hoffen wir sehr auf Ihre Hilfe.

Und so läuft es ab:

1. Einkaufen - Eingekauft wird bei lokalen Pulperías (Tante Emma Läden) oder direkt bei Familien mit Landwirtschaft. Somit profitieren nicht nur die Kinder, sondern auch die Wirtschaft vor Ort wird angekurbelt.

2. Zubereiten – Um die Küche kümmert sich eine Köchin und zusätzlich wechselt sich jede Woche ein Elternteil eines anderen Kindes ab um für die ganze Gruppe das Frühstück zu machen. Auf dem abwechslungsreichen Speiseplan stehen Milch, Brot, Eier, Gallopinto (lokales Frühstück) und saisonale Früchte.

3. Essen - Das Essen findet morgens vor dem Unterricht statt, damit sich die Kinder gut in der Schule konzentrieren können.

4. Medizinische Untersuchung - Die Kinder, die für das Programm in Frage kommen, werden in Zusammenarbeit mit Ärzten ausgewählt. Außerdem wird regelmäßig der Gesundheitszustand der Kinder kontrolliert und gesundheitliche Verbesserungen festgestellt.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Der gemeinnützige Verein “Helft uns Helfen e.V.“ wurde vor 25 Jahren in Konstanz gegründet. Erst wurden kleinere Projekte wie z.B. ein Solarprojekt, ein Bücherbus, ein Zahnmobil oder auch Flutopfer von Nias (Indonesien) unterstützt. Nach und nach haben sich unsere Aktivitäten ganz auf Nicaragua konzentriert.
Mehrere junge Menschen aus Konstanz haben ein freiwilliges Jahr in den von uns unterstützen Projekten verbracht.
Regelmäßig wird alles durch Berichte und Bilder dokumentiert.
Wir arbeiten alle rein ehrenamtlich. Spenden sind meistens nicht regelmäßig und so stehen wir seit vielen Jahren mit einem Stand auf dem Weihnachtsmarkt und beim Kinderfest in Konstanz oder sammeln bei Benefizkonzerten und anderen Aktivitäten Gelder.

Unzählige Helfer unterstützen uns über die Jahre dabei.

Wichtig ist - Alle gespendeten Gelder gehen direkt an die Projekte.

Gerne arbeiten wir auch mit Schulen in Konstanz zusammen, indem wir mit Vorträgen Kindern und Jugendlichen Einblicke in das Leben in Nicaragua und unsere Projekte vermitteln.

Um das Projekt “Mano Amiga“ kümmert sich sehr engagiert Selina Sauter, die den regelmäßigen Kontakt mit dem dortigen Projektleiter Roberto Myrena hält.

Besuchen Sie uns auf unserer Homepage. Dort stellen wir uns, unsere Projekte und unsere Helfer vor. Für weitere Informationen stehen wir gerne zur Verfügung.

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


profile

Unseren herzlichen Dank an die Spender. Für drei Kinder ist durch Ihre Hilfe das Frühstück einen Monat lang gesichert und natürlich werden wir uns bemühen, dass alle Kinder in diesem Projekt weiterhin mehr

Unterstützer:

  • profile

    Anonym

    € 11.00
  • profile

    Anonym

    € 11.00
  • profile

    Anonym

    € 11.00
3 Unterstützer
33 € von 4.560 €
0%
Beendet
EUR
Projekt jetzt unterstützen!
Dieses Projekt endet am 20.07.2019 um 23:59 Uhr.
Spendenbescheinigung möglich

Spendenprojekt

Was bedeutet das?

Projektträger

Kategorie

Das kann Ihr Beitrag bewegen

  • Unterstützen Sie mit 11 €.

    Mit diesem Betrag bekommt ein Kind einen Monat lang ein tägliches Frühstück

    Jetzt unterstützen
  • Unterstützen Sie mit 33 €.

    Gleich 3 Kinder können einen ganzen Monat mit einem gesunden Frühstück versorgt werden.

    Jetzt unterstützen
  • Unterstützen Sie mit 55 €.

    5 Kinder erhalten durch diese Spende einen Monat lang jeden Tag morgens einen gesunden Start.

    Jetzt unterstützen