Projektbeschreibung
project
project project project project

Worum geht es in diesem Projekt?

Mit diesem Projekt wollen wir unsere Schüler und Jungschützen fordern, fördern und den Mannschaftsgedanken prägen.

Was bewegt das Projekt in der Region?

Unser Verein kann in letzter Zeit einen positiven Weg der Mitgliedergewinnung verzeichnen. Allerdings verliert unsere Schüler- und Jungschützenmannschaft an Nachwuchs. Um hier den Verein wieder interessant für Schüler und Eltern zu machen, möchten wir ein Lasergewehr anschaffen. Mit diesem Lasergewehr können die Schüler und Jungschützen sicher und effektiv trainieren und so locker und mit mehr Abwechslung den Spaß am Mannschaftssport erlernen.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Es ist kein Geheimnis, die Vereine und das damit verbunden Vereinsleben sterben aus. Viele Kinder und Jugendliche bleiben lieber zuhause vor dem Computer oder der Spielekonsole. Wir möchten die Kinder und Jugendlichen wieder für Vereine gewinnen; ihnen ein Teamgefühl, ein Mit- und ein Füreinander vermitteln. Unsere Jungschützenmeister, die mit der Betreuung unseres Nachwuchses beauftragt sind, bilden sich stets weiter um den „Kids“ mit vollem Wissen zur Seite zu stehen. Auch die Fragen der Eltern, gerade auch zum Thema Sicherheit, sollen nicht unbeantwortet bleiben. Mit der Anschaffung eines Lasergewehrs können die Schüler und Jungschützen sicher und effektiv trainieren und so locker und mit mehr Abwechslung den Spaß am Mannschaftssport erlernen.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Unser Vorstand hat sich in den letzten Monaten intensiv mit dem Thema, Anschaffung eines Lasergewehrs beschäftigt. Die Pros und Contras diskutiert. Unsere Jungschützenmeister wurden nun beauftragt, sich zu informieren welches Gewehr für uns in Frage kommen würde. Ziel ist es, bis Ende 2018 ein Lasergewehr anzuschaffen. Mit diesem Spendenprojekt hoffen wir, unseren Wunsch schnell umsetzen zu können. Die angesetzte Spendensumme von 1.500€ sind die Anschaffungskosten des Gewehres inkl. Zubehör und Wartung. Sollte die Summe bis Ablauf dieser Spenden Aktion nicht erreicht werden, wird der Vorstand den Rest aus der Vereinskasse bezahlen.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Bereits im Jahre 1301 gegründet, sind wir nachweisbar der älteste Schützenverein im Bezirk Rhein-Ahr. Zu Beginn des 14. Jahrhunderts schlossen sich die Bürger des Ortes Krechelheim einer heute nicht mehr bestehenden Gemeinde in der Nähe von Sinzig, erstmals zusammen, um unter dem Schutz des hl. Sebastianus die Abwendung der Schwarzen Pest zu erflehen. In den Gründungsjahren der alten Schützenbruderschaften des niederrheinischen Raumes, nannten diese Vereinigungen als ihr erklärtes Ziel den Schutz des Bürgers. Sie stellten die Wachen der mittelalterlichen Städte und waren stets um das Wohl des Nächsten besorgt.

Durch all die Jahrhunderte ist unsere Bruderschaft stolz ihren Weg gegangen, und hat stets unbeirrt, bis heute, an ihrem Leitsatz: "Glaube, Sitte, Heimat" festgehalten. Sie bildet seit vielen Jahren mit ihrem Königsschießen an Fronleichnam, mit ihrem Schützenfest im August und anderen Veranstaltungen einen wesentlichen Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens in unserer Heimatstadt und ist aus diesem nicht mehr wegzudenken.

Unsere Schützenjugend umfasst etwa ein Dutzend Jungschützen und Schüler bis 18 Jahre. Ausflüge, Zeltlager, ein Stand auf dem Weihnachtsmarkt, Bundesjungschützentage und viele andere Veranstaltungen, auch zusammen mit anderen Vereinen, stärken den Gemeinschaftssinn und fördern den Zusammenhalt.

 

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Unterstützer:

  • profile

    Anonym

    € 10.00
  • profile

    Anonym

    € 10.00
  • profile

    Anonym

    € 10.00
  • profile

    Anonym

    € 10.00
  • profile

    Anonym

    € 10.00
  • profile

    Anonym

    € 10.00
  • profile

    Anonym

    € 10.00
  • profile

    Anonym

    € 10.00
  • Sparkasse

    Herzlichen Glückwunsch liebe St. Sebastianuns Schützenbruderschaft Sinzig! Ihr habt es geschafft, 21 Einzelspenden über mindestens 10,-- Euro zu erhalten. Damit habt Ihr Euch die Unterstützung der Kreissparkasse Ahrweiler in Höhe von 500,-- Euro verdient. Wir freuen uns mit Euch, dass so viele Menschen Euer Projekt unterstützen!

    € 500.00
  • profile

    Anonym

    € 10.00
  • profile

    Anonym

    € 10.00
  • profile

    Anonym

    € 10.00
  • profile

    Anonym

    € 25.00
  • profile

    Anonym

    € 10.00
  • profile

    Anonym

    € 10.00
  • profile

    Anonym

    € 10.00
  • profile

    Anonym

    € 10.00
  • profile

    Anonym

    € 10.00
  • profile

    Anonym

    € 10.00
  • profile

    Anonym

    € 10.00
  • profile

    Anonym

    € 10.00
  • profile

    Anonym

    € 10.00
  • profile

    Anonym

    € 10.00
  • profile

    Anonym

    € 10.00
  • profile

    Anonym

    € 10.00
  • profile

    Anonym

    € 10.00
  • profile

    Anonym

    € 10.00
  • profile

    Anonym

    € 10.00
  • profile

    Anonym

    € 5.00
  • profile

    Anonym

    € 10.00
  • profile

    Anonym

    € 10.00
  • profile

    Anonym

    € 10.00
  • profile

    Anonym

    € 10.00
  • profile

    Anonym

    € 5.00
34 Unterstützer
835 € von 1.500 €
55%
15 Tage verbleibend
EUR
Dieses Projekt endet am 27.12.2018 um 23:59 Uhr.
Spendenbescheinigung möglich

Oder Gutscheincode einlösen

Eine anonyme Spende erscheint ohne Ihren Benutzernamen

Spendenprojekt

Was bedeutet das?

Projektträger

Kategorie

Das kann Ihr Beitrag bewegen